Busfahrt nach Donawitz

Leben und Wirtschaften unter den Hochöfen

14.08.2021 13:00-18:00


Treffpunkt: Kunsthaus Graz, Lendkai 1
Kosten: 30€ (Bus)
Anmeldung: erforderlich unter zeitreisen@museum-joanneum.at

Teilnehmer*innenanzahl: max. 25 Personen
Sonstiges: festes Schuhwerk

Vortragende: Herbert Pöckl und Walter Feldbacher


Die sogenannte Franzenshütte des Franz Mayr sen. im engen Vordernberger Tal entwickelte sich seit den 1830er-Jahren zu einer imposanten Anlage, die um 1900 sogar zum größten einheitlichen Stahlwerk Europas werden sollte.

 

Für die zu Ende des 19. Jahrhunderts stark anwachsende Belegschaft wurden moderne Arbeiterwohnsiedlungen mit Werksspital und -schule, Lebensmittelmagazinen, Wasch- und Selchküchen, Kegelbahnen und Musikzimmer gebaut. Auf einem Spaziergang durch die Kerpelykolonie wird uns Herbert Pöckl auch so manche Anekdote aus seinen Jugendjahren in Donawitz erzählen: Etwa wie „Kirchenwirt“ einst in Donawitz zu verstehen war oder was unter dem „Monte Schlacko“ zu verstehen ist.

Museum für Geschichte

Sackstraße 16
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9800
geschichte@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
10. April 2021 bis 31. Oktober 2021 Mo-So, Feiertag 10 - 18 Uhr
01. November 2021 bis 31. Dezember 2021 Mi-So, Feiertag 10 - 17 Uhr

Aufgrund der aktuellen Covid-Verordnungen ist in allen Häusern des Universalmuseums Joanneum die Teilnehmer*innenzahl bei Führungen begrenzt. Wir bitten Sie deshalb um verlässliche Voranmeldung unter +43-316/8017 9810

 

1. November 2021

24. bis 25. Dezember 2021