Renée Levi

Kassiber

Bildinformationen

Ort

Kunsthaus Graz, BIX Fassade

Alle anzeigen

Über das
Projekt

In der Arbeit KASSIBER behandelt Renée Levi das Verhältnis des menschlichen zum architektonischen Körper und erstellt aus der „Verortung“ ihres eigenen Kopfes auf der BIX Fassade ein irritierendes Selbstporträt.


Zusatzinformationen

Das Projekt entstand im Zuge von „Schweiz in Sicht“ und wurde von der Schweizer Botschaft und Pro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung, unterstützt.

Renée Levi sucht anhand eines auf die Fassade übertragenen Videos ihren eigenen Kopf auf der Fassade zu verorten. Das Video zeigt  ihren mit einem Strumpf überzogenen und im Raum verspannten Kopf.

Die Schweizer Künstlerin  beschäftigt sich in ihren Arbeiten mit den Dimensionen des Raums und der Zeit. In ihrem malerischen Werk interagiert sie mit Farben und Formen und lässt die RezipientInnen sowohl Räumlichkeit als auch das eigene Selbst erfahren.

 

 

 

Termine Archiv:

01.07.-31.07.2014
03.08.-16.08.2012
12.09.-28.09.2005
10.06.-24.06.2005