Zaunwoche

Museumsarbeit zum Mitmachen

23.04. - 26.04.2024
Zäunen als Erhaltungsarbeit Zäunen als Erhaltungsarbeit

Bildinformationen

Datum

23.04. - 26.04.2024

Uhrzeit

07:00 - 15:00

Ort

Österreichisches Freilichtmuseum Stübing

Treffpunkt

Eingang/Kassa

Kosten

keine

Anmeldung

Telefon: +43-3124/53700
E-Mail: freilichtmuseum@museum-joanneum.at
Anderes: Anmeldung erforderlich!

Alle anzeigen

Über die
Veranstaltung

Die traditionellen Holzzäune in ihren vielen Varianten sind im ländlichen Raum und auch im Freilichtmuseum Gestaltungselemente der Kulturlandschaft. Sie markieren Besitzgrenzen und bilden Einzäunungen für Weidevieh, sind aber gleichzeitig auch ein ganz besonderer Blickfang. Im Museumsgelände findet man auf einer Zaunlänge von 5,5 km die verschiedenen Arten von Zäunen aus ganz Österreich - vom Girschtenzaun über den Stagettenzaun bis zum Bänderzaun. Auch nach milden Wintern müssen diese Zaunanlagen im Frühjahr wieder repariert bzw. erneuert werden. Deshalb veranstalten wir auch heuer wieder die Zaunwoche, bei der Besucher*innen Einblicke ins Zäunen erhalten. Unsere Mitarbeiter*innen sind bei den Erhaltungs- und Reparaturarbeiten rund um die Zäune dankbar für tatkräftige Unterstützung!

Das Mitmachen ist auch an Einzeltagen möglich! Für Verpflegung ist gesorgt.

Zusatzinformationen

Das Mitmachen ist auch an Einzeltagen möglich! 

Dienstag–Donnerstag, 7–15 Uhr 

Freitag, 7–12 Uhr