Der Mond ist aufgegangen ...

Eine mystische Führung für Erwachsene durch das nächtliche Museumstal

16.08.2024
Brunnerkeusche bei Mondführung Brunnerkeusche bei Mondführung

Bildinformationen

Datum

16.08.2024

Uhrzeit

21:00 - 23:30

Ort

Österreichisches Freilichtmuseum Stübing

Treffpunkt

Eingang/Kassa

Kosten

EW: 18,50 €, Kind: 12 €

Anmeldung

Telefon: +43-3124/53700
E-Mail: freilichtmuseum@museum-joanneum.at
Anderes: Anmeldefrist: 14.08.2024

Alle anzeigen

Über die
Veranstaltung

Eine nächtliche Führung durch das dunkle Museumstal mit Geschichte(n), Erzählungen, Sagen und Musik erhellt Geheimnisvolles und Mystisches mit spannenden Einblicken in das bäuerliche Leben und den Alltag von einst.

 

Ausnahmsweise kurz nach Sonnenuntergang erwacht das Museumstal zum Leben: In der Dämmerung beginnt die Mondführung, bei der das Tal der Geschichte(n) nachts von einer geheimnisvollen Seite entdeckt werden kann. Nicht nur Interessantes und Spannendes über die Bedeutung und den Einfluss des Mondes, der Dunkelheit oder des kargen Lichtes auf das Leben unserer Vorfahren gilt es zu entdecken, sondern auch Geschichte(n) über die Gebäude im Tal der Bauernhöfe und die abendlichen Stimmungen und Aufgaben im bäuerlichen Alltag.

 

Einen besonderen Höhepunkt der Mondführung bildet der gemeinsame Aufenthalt in der geheizten Rauchstube, in der die authentische Atmosphäre und Stimmung von einst unmittelbar erlebbar wird. Sagen, Märchen und Musik machen auch das mystische Lebensbild von einst spürbar. Eine spannende Nacht an einem stimmungsvollen Ort ist bei der Mondführung durch das Österreichische Freilichtmuseum Stübing – das Tal der Geschichte(n) und Bauernhöfe – garantiert! 

Weiterer Termin: 20.09.2024, 21 Uhr