Sammlungen & Hausforschung

Das Österreichische Freilichtmuseum Stübing erfüllt in seiner Funktion als Museum folgende Aufgaben: Sammeln, Bewahren, Dokumentieren und Vermitteln. 

In die Aufgaben und Arbeitsfelder des Freilichtmuseums fließen die Volkskunde und Geschichte sowie zahlreiche Erkenntnisse aus den Wissenschaften Architektur, Restauration, Agrarwissenschaft, Botanik etc. ein.

Das Freilichtmuseum versucht durch Kooperationen und Informationsaustausch möglichst viele Erkenntnisse der verschiedenen Forschungsbereiche in die wissenschaftliche Arbeit mit einfließen zu lassen.

Bau- und Alltagsforschung

Die Volkskunde unterscheidet folgende Teilbereiche:

Die Bauforschung setzt ihren Schwerpunkt auf die Erforschung der Bauweisen, -techniken und -stile, also auf die Architekturlandschaften der unterschiedlichen Regionen in Österreich. 

Die Alltagsforschung beschäftigt sich mit der Erforschung, Dokumentation und Vermittlung von Leben, Alltag, Festkultur, Brauchtum und Arbeit der bäuerlichen Bevölkerung von einst. 

Buch-Tipp:

"Hallo, altes Haus!"



In diesem Kinderbuch nimmt uns ein erzählendes Haus mit in die Welt von damals: Wie wohnten die Leute früher? Wie war ihr Leben und ihr Tagesablauf? Wie ging es den Kindern und welche Spiele spielten sie? 

mehr...

Kontakt

Mag. Michaela Steinböck-Köhler
T: +43-3124/53700 
michaela.steinboeck-koehler@museum-joanneum.at

Österreichisches Freilichtmuseum Stübing

Enzenbach 32
8114 Stübing, Österreich
T +43-3124/53700
F +43-3124/53700-18
freilichtmuseum@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


November und Dezember: im Rahmen von Veranstaltungen geöffnet
April bis Oktober Mo-So, Feiertag 09 - 18 Uhr
Einlass bis 17 Uhr