Rund ums Brot

Wochenendprogramm für Familien

08.08.-09.08.2020 11:00-16:00


Kosten: regulärer Eintrittspreis
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Hinweis: Bei Regen entfällt das Programm!

 

Das Brot zählt zu den ältesten Nahrungsmitteln der Menschen. Bereits seit Jahrtausenden sind Formen von Brot in den Hochkulturen von Europa, dem Nahen Osten sowie von Amerika bekannt. Brot ist aber nicht nur ein Nahrungsmittel, sondern auch ein Genussmittel.

An diesem Wochenende dreht sich im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing alles rund ums Brot. Es wird gezeigt, wie man aus den Grundzutaten Wasser, Mehl, Salz und Hefe bzw. Sauerteig herrliche Backwaren zaubert. Gebacken wird so wie anno dazumal natürlich im historischen Ofen. Doch bevor Brot überhaupt gebacken werden kann, benötigt man Mehl. So werden die Arbeitsschritte von der Ernte des Getreides über das Dreschen bis zum Mahlen des Mehls in der Mühle gezeigt.

Wer kennt die Wörter „Brotrem“ oder „Brotgrammeln“? An diesem Wochenende erfährt man natürlich auch vieles rund um die Geräte, die man zum Brotbacken benötigt. Außerdem verraten wir Rezepttipps und zeigen, wie man auch altes Brot zu köstlichen Speisen weiterverarbeiten kann.

Österreichisches Freilichtmuseum Stübing


8114 Stübing, Österreich
T +43-3124/53700
F +43-3124/53700-18
freilichtmuseum@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
01. Juli 2020 bis 31. Oktober 2020 Mo-So, Feiertag 09 - 17 Uhr

Einlass bis 16 Uhr


01. November 2020 bis 26. März 2021

geschlossen und nur im Rahmen eines Veranstaltungsbesuches nach Voranmeldung zugänglich.


27. März 2021 bis 31. Oktober 2021 Mo-So, Feiertag 09 - 17 Uhr

Einlass bis 16 Uhr


Für sehr dringende Anliegen stehen wir von Mo-Do von 08 bis 09 Uhr unter 0664/934-8509 zur Verfügung.