Ausbildung Besen- und Rechenmacher/in

im Rahmen des Projekts EUREVITA SI-AT 285

12.10.-04.11.2020 08:00-14:00


EUREVITA SI-AT 285

Kosten: Die Teilnahme an der Ausbildung ist kostenlos!

Telefon: +43 3124/53700
E-Mail:   andrea.hold@museum-joanneum.at

Ausbildungsdauer: 120 Unterreichtseinheiten á 50 Minuten
Zeitraum: 12.10.2020 bis 04.11.2020
Ausbildungszeiten: Montag - Freitag 8 - 14 Uhr


Besen- und Rechenmacher/innen fertigen Besen und Rechen, die im Haushalt oder in gewerblichen Betrieben benötigt werden. Die Auswahl der Materialien und der richtige Umgang mit dem Handwerkzeug zur Herstellung verschiedener Arten von Besen und Rechen sind wesentliche Kursinhalte der 120 Unterrichtseinheiten (17 Tage) umfassenden Ausbildung im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing. Das wertvolle Wissen unserer Vorfahren zu erhalten und weiterzugeben, steht im Zentrum der Ausbildung. Ganz wie früher, wird auch bei diesem Kurs ausschließlich auf regionale Rohstoffe aus der Natur zurückgegriffen.


Die Teilnahme an der Ausbildung ist kostenlos!


Aufgrund begrenzter Kapazitäten erfolgt die Vergabe der Plätze nach der Reihenfolge des Einlangens einer verbindlichen Anmeldung unter andrea.hold@museum-joanneum.at. Nach Überschreiten der maximalen Teilnehmer/innen-Zahl erfolgt die Reihung in einer Warteliste nach dem Datum der Anmeldung.

Österreichisches Freilichtmuseum Stübing


8114 Stübing, Österreich
T +43-3124/53700
F +43-3124/53700-18
freilichtmuseum@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
01. Juli bis 31. Oktober Mo-So, Feiertag 09 - 17 Uhr

Einlass bis 16 Uhr


Für sehr dringende Anliegen stehen wir von Mo-Do von 08 bis 09 Uhr unter 0664/934-8509 zur Verfügung.