Palmbuschenbinden

Traditionelles Brauchtum zum Mitmachen

26.03.2021 05:00-08:00


Treffpunkt: Großschrotter im Museumsgelände
Kosten: keine erhöhten Eintrittspreise!
Anmeldung: nicht erforderlich!

So wie es Brauch ist, wird im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing am „schmerzhaften Freitag“ der Palmbuschen vor Sonnenaufgang gebunden. Die historische Rauchstube bietet jedem die Gelegenheit, den Palmbuschen in einer einzigartigen Atmosphäre für zu Hause zu binden. Im Anschluss gibt es auch die Möglichkeit für ein traditionelles bäuerliches Frühstück: Brennsterz mit Kaffee.

Die Gestaltung, die Formen und die verwendeten Materialien des Palmbuschens sind in den verschiedenen Regionen Österreichs sehr unterschiedlich. Allerdings werden alle selbst gebundene Palmbuschen am Palmsonntag in der Kirche geweiht. Diese geweihte Palmbuschen sollen den Besitzern Segen bringen und Unheil abwehren.

Altes Brauchtum in der frühen Morgendämmerung wird im Tal der Geschichte(n) in der historischen Rauchstube des Großschrotters für Jung und Alt erlebbar gemacht.

Österreichisches Freilichtmuseum Stübing


8114 Stübing, Österreich
T +43-3124/53700
F +43-3124/53700-18
freilichtmuseum@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
03. November 2020 bis 25. März 2021 geschlossen
26. März 2021 bis 31. Oktober 2021 Mo-So, Feiertag 09 - 17 Uhr

Einlass bis 16 Uhr