Dr. Josef Ritter von Kudler

Foto: N. Lackner/UMJ

Künstler: Josef Kriehuber

Leben: Wien 1800 – 1876 Wien
Datierung: 1838
Technik:  Lithographie Papier
Maße: 47,2 x 35,3 cm
Besitz: Neue Galerie Graz
Inventarnummer: II/17010

Kudler, Josef (Graz 1786–1853 Wien)

Der Nationalökonom und Jurist Josef Kudler wurde am 10.10.1786 in Graz geboren. Nach seiner Promotion zum Doktor der Rechts- und Staatswissenschaften unterrichtete er von 1810 bis 1821 an einem Lyzeum in Graz. Anschließend wurde er nach Wien an die Lehrkanzlei der politischen Wissenschaften und der österreichischen Gesetzkunde berufen.

 

1834 übernahm Kudler die Redaktion der Zeitschrift für österreichische Rechtsgelehrsamkeit und politische Gesetzkunde, in der er bereits zuvor publiziert hatte. In den 1840er-Jahren wurde er Vizedirektor der juridisch-politischen Studien der Wiener Universität, Vorstand des Professoren-Kollegiums der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät und Abgeordneter im konstituierenden Reichstag.

 

Während seiner Zeit in Graz war er Mitbegründer des Lesevereins am Joanneum und der Steiermärkischen Landwirtschaftsgesellschaft. Neben seinem Engagement für gemeinnützige Projekte, wie dem Verein zur Hilfe entlassener Häftlinge, machte er in seinen Büchern und Aufsätzen auf Missstände und mögliche Lösungsansätze aufmerksam. Er forderte unter anderem die Freiheit des Erwerbs, Besitzes und Verkehrs und die Aufhebung der Untertänigkeit.

 

Im Parlament setzte er sich für die Abschaffung der Prügelstrafe und die Normierung des Verhältnisses zwischen Staat und Kirche ein. Er hatte einen großen Anteil an der Etablierung und Verbreitung der Feuerschadenversicherungsanstalten in der Steiermark und in Niederösterreich.

 

1851 wurde Kudler in den Adelsstand erhoben und ein Jahr später mit dem Titel Hofrat ausgezeichnet.

 

Am 6.2.1853 verstarb Josef Kudler in Wien.

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel, Zugang Kalchberggasse
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten

Di-So 10-17 Uhr 
 
Überblicksführungen
Sa, So, Feiertag, 14 Uhr (de), So, 11 Uhr (en). Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
Di und Do 10-15 Uhr sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten OHO!

Di bis Fr von 10 bis 24 Uhr
Sa 9 bis 24 Uhr
So und Feiertag 9 bis 18 Uhr

 

2. April 2018
21. Mai 2018

24. bis 25. Dezember
1. Jänner 2018
13. Februar 2018
24. bis 25. Dezember 2018