Frau Landeshauptmann Waltraud Klasnic

Foto: N. Lackner/UMJ

Künstlerin: Ruth Friedrich

Leben: lebt in Graz
Datierung: 2016
Technik: Öl/Leinwand
Maße: 115 x 95 cm
Besitz: Stadt Graz, Rathaus

Klasnic, Waltraud (Graz 1945)

Waltraud Klasnic – geborene Tschiltsch, adoptierte Mlinaritsch – kam am 27.10.1945 in Graz zur Welt. Dort besuchte sie die Schule, machte eine Ausbildung im Fachhandel und baute gemeinsam mit ihrem Ehemann ein Transportunternehmen auf.

 

1970 trat Klasnic der Österreichischen Frauenbewegung bei und begann sich im Wirtschaftsbund zu engagieren. Von 1977 bis 1981 gehörte die ÖVP-Politikerin dem Bundesrat an, ehe sie in den Steiermärkischen Landtag wechselte. Ab 1983 war sie Dritte Landtagspräsidentin, ab 1988 Landesrätin für Wirtschaft, Tourismus und Verkehr. Ab 1993 übte sie gleichzeitig das Amt der Landeshauptmannstellvertreterin aus.

 

1996 wurde sie zur ersten Landeschefin Österreichs, als sie in der Steiermark zur „Frau Landeshauptmann“, wie sie selbst genannt werden wollte, gewählt wurde. Die Herberstein-Affäre, das Scheitern des Motorsportprojekts am A1-Ring in Spielberg und der ESTAG-Skandal brachten sie und ihre Partei in immer stärke Bedrängnis und Klasnic musste 2005 zurücktreten.

 

Zwischen 2003 und 2005 war Klasnic Mitglied des Österreich-Konvents. Nach ihrem Ausscheiden aus der Berufspolitik im Jahr 2005 engagierte sie sich ehrenamtlich unter anderem als Vorsitzende des Kuratoriums des Zukunftsfonds der Republik Österreich und als Präsidentin des Dachverbandes Hospiz Österreich. Seit 2006 war sie Mitglied im Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss und arbeitete unter anderem als Beraterin für den Magna-Konzern.

 

2007 gründete sie gemeinsam mit Herwig Hösele die Beratungsfirma Dreischritt GmbH. 2010 wurde Klasnic zur Opferbeauftragten der katholischen Kirche ernannt und 2012 bestellte sie der Senat der Montanuniversität Leoben zum Mitglied des Universitätsrates für die Funktionsperiode von 2013 bis 2018.

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel, Zugang Kalchberggasse
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten

Di-So 10-17 Uhr 
 
Überblicksführungen
Sa, So, Feiertag, 14 Uhr (de), So, 11 Uhr (en). Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
Di und Do 10-15 Uhr sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten OHO!

Di bis Fr von 10 bis 24 Uhr
Sa 9 bis 24 Uhr
So und Feiertag 9 bis 18 Uhr

 

2. April 2018
21. Mai 2018

24. bis 25. Dezember
1. Jänner 2018
13. Februar 2018
24. bis 25. Dezember 2018