Martin Walde

Hallucigenia and friends

14.07.-02.09.2007


Eröffnung: 13.07.2007, 20 Uhr
Kuratiert von: Christa Steinle

Ort: Hofgalerie der Neuen Galerie Graz


Für den Ausstellungszeitraum wird die Hofgalerie der Neuen Galerie in eine Prototypen-Produktions-Werkstatt verwandelt. Diese Entwicklungsplattform funktioniert wie ein frei zugängliches Labor, an dem BesucherInnen - abhängig von ihrem jeweiligen Interesse - teilhaben können. Sie sind sowohl als Zuschauer wie als Gesprächspartner oder Mitwirkende willkommen. Plattformen dieser Art sind in der Arbeit von Martin Walde nicht neu. So hat er 2000 während der Ausstellung 'Printemps de Cahors' (Frankreich) eine Garage im Stadtgebiet angemietet und dort eine Werkstatt errichtet, in der Ventilkappen für Schlauchreifen angefertigt wurden. Die Werkstatt war so eingerichtet, dass die Besucher selbst interpretieren konnten, was hier gemacht werden könnte. Die Produkte, die von den Besuchern hinterlassen wurden, wirkten dann meist beispielgebend für die Entwicklung der Produktion. Später wurden die Schlauchreifen am Strand als Schwimmbehelfe vermietet. Am Ende der Saison sollten alle Schlauchreifen miteinander durch Riemen verbunden werden und die dabei entstehende Röhre ("Rolling Worm") der See als schwimmende Insel übergeben werden. Zu dieser Aktion kam es allerdings nie, da alle Schlauchreifen gestohlen wurden.

In der Neuen Galerie Graz soll die 1992 begonnene Prototypen-Serie "Hallucigenia-Products" weiterentwickelt werden. Im Innenhof der Neuen Galerie Graz wird ein Pavillon aufgestellt, in dem "Hallucigenia-Products" versammelt und zum Verkauf angeboten werden, z.B. Taschen aus aufgeschnittenen Basketbällen. Entwickelt und hergestellt werden diese in den Räumen der Hofgalerie. Manche dieser Prototypen werden nur in Form von Videos realisiert werden können, da ihre Existenz flüchtig ist. Weiters wird in den Ausstellungsräumen eine "Hallucigenia"-Web-Station aufgestellt, in der man sich über "Hallucigenia" informieren kann. Der Außenraum soll am Abend in grünes Licht getaucht sein. Das ist die emblematische Farbe, mit der "Hallucigenia-Products" kommuniziert werden.

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel, Zugang Kalchberggasse
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten

Di-So 10-17 Uhr 
 
Überblicksführungen
Sa, So, Feiertag, 14 Uhr (de), So, 11 Uhr (en). Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
Di und Do 10-15 Uhr sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten OHO!

Di bis Fr von 10 bis 24 Uhr
Sa 9 bis 24 Uhr
So und Feiertag 9 bis 18 Uhr

 

2. April 2018
21. Mai 2018

24. bis 25. Dezember
1. Jänner 2018
13. Februar 2018
24. bis 25. Dezember 2018