Oswald Oberhuber. Zum 75. Geburtstag.

Aus der Sammlung der Neuen Galerie

21.01.-26.02.2006


Eröffnung: 20.01.2006, 19 Uhr
Kuratiert von: Christa Steinle, Nikolaus Oberhuber

Ort: Hofgalerie der Neuen Galerie Graz


Oswald Oberhuber (geb. 1931 in Meran) ist einer der großen Wegbereiter der Moderne in Österreich, ist ein Künstler, der an der "Überwindung der Moderne" (Oberhuber) und an der Grenze zur Postmoderne arbeitete und weiterarbeitet, der in seiner Offenheit für den österreichischen "Möglichkeitssinn" (Robert Musil) diese Wandlungsfähigkeit der Moderne bis an ihre extremsten Grenzen entfaltet hat und entfaltet. So hatte Oberhuber bereits 1958 in einem grundlegenden Manifest das Ende aller Stile und die Permanenz der Veränderung als einzigen Stil ausgerufen. 1967 kam es zur ersten Zusammenarbeit mit der Neuen Galerie, als der damalige Leiter, Wilfried Skreiner, ihn zur Teilnahme an der Grazer Trigon-Biennale "ambiente/environment" einlud. 1972 präsentierte ihn Skreiner als Kommissär zusammen mit Hans Hollein als offiziellen Vertreter Österreichs bei der Biennale von Venedig. Von der langjährigen Verbundenheit Oberhubers mit der Neuen Galerie zeugen die vielen Arbeiten in der Sammlung, oftmals Schenkungen des Künstlers. Diese Ausstellung in der Hofgalerie wirft anhand ausgewählter Beispiele aus unserer Sammlung mit Ölbildern, Grafiken, Skulpturen und Filmdokumenten einen repräsentativen Blick auf Oberhubers multimediales künstlerisches Universum.

 

Buchpräsentation: Oswald Oberhuber. Kunsterfindungen, hg. v. Stefan Ettl, Springer Verlag, Wien-New York 2006

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel, Zugang Kalchberggasse
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten

Di-So 10-17 Uhr 
 
Überblicksführungen
Sa, So, Feiertag, 14 Uhr (de), So, 11 Uhr (en). Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
Di und Do 10-15 Uhr sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten OHO!

Di bis Fr von 10 bis 24 Uhr
Sa 9 bis 24 Uhr
So und Feiertag 9 bis 18 Uhr

 

2. April 2018
21. Mai 2018

24. bis 25. Dezember
13. Februar 2018
24. bis 25. Dezember 2018