BRUS’s + BLAKE’s JOBs

18.10.2008-25.01.2009


Eröffnung: 17.10.2008, 18 Uhr
Kuratiert von: Anke Orgel

Begrüßung: Christa Steinle
Einführung: Peter Weibel
Eröffnung: Landeshauptmann-Stv. Dr. Kurt Flecker

In Kooperation mit der RitterGallery, Klagenfurt.


Mit „I look thro' it, not with it" erklärte einst der englische Naturmystiker, Poet und bildende Künstler William Blake (1757-1827) seine Wahrnehmung der Welt - nicht mit dem Auge, sondern durch das Auge hindurch würden Dinge und ihre geistige Dimension erkannt. Dies ist auch die Methode von Brus: die Methode des Visionärs.

Wenn Günter Brus sich vielschichtig Blake annähert, dann tut er dies auch in dem Bewusstsein, in jenem eine Neigung für das Abgründige, das Bipolare, zu erahnen, wovon sich auch Brus, der Grenzgänger, faszinieren lässt. Das schöpferische Ergebnis ist sowohl bei Brus als auch bei Blake ein Ringen um existenzielle Erkenntnis, wobei Brus als Zeitgenosse eines säkularen Zeitalters die religiösen Erlösungsfantasien und Unterwerfungsgesten von Blake kritisch betrachtet. So lesen Brus wie Blake die alttestamentarische Geschichte des Hiob (engl. Job) einerseits gleich, da sie beide von den Gegensätzen in der Welt erzählen, andererseits aber bezweifelt Brus die Existenz einer göttlichen Vernunft.

In 162 Blättern umkreist Brus erneut - bereits 1977 entstand die Bild-Dichtung William Blake: Poetische Skizzen - sowohl den Künstler als auch die historische Person William Blake. Ausgangspunkt dafür
war ein Konvolut an zeichnerischen Arbeiten des Letzteren, das Brus faksimiliert in Buchform vorlag und von ihm in Mischtechnik mit Texten und Bildern überarbeitet wurde. Erstmals verwendet Brus die Collage als Ausdrucksmittel und vereint in dieser Bilddichtung Einzelblätter zu einem Zyklus, der in sich keine durchgängige Geschichte erzählt, sondern gedankliche Abrisse zum Werk- und Weltverständnis Blakes vermittelt.

 

Begleitpublikation
BRUS's + BLAKE's JOBs
176 S., 162 Farbabb., brosch.
ISBN 978-3-85415-432-7
Verlag Ritter, Klagenfurt
EUR 35,00

 

Edition
BRUS's + BLAKE's JOBs
20 Vorzugsausgaben mit jeweils einer Originalzeichnung von Günter Brus
RitterGallery, Klagenfurt
EUR 3.200,- inkl. Ust.

 

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel, Zugang Kalchberggasse
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten

Di-So 10-17 Uhr 
 
Überblicksführungen
Sa, So, Feiertag, 14 Uhr (de), So, 11 Uhr (en). Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
Di und Do 10-15 Uhr sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten OHO!

Di bis Fr von 10 bis 24 Uhr
Sa 9 bis 24 Uhr
So und Feiertag 9 bis 18 Uhr

 

2. April 2018
21. Mai 2018

24. bis 25. Dezember
13. Februar 2018
24. bis 25. Dezember 2018