Naturkunde im Universalmuseum Joanneum

Das Naturkundemuseum beherbergt große naturkundliche Sammlungen mit Schwerpunkten in den Bereichen Botanik & Mykologie, Geologie & Paläontologie, Mineralogie und Zoologie, geografisch im Wesentlichen auf die Steiermark bezogen.

 

Die Dauerausstellung des Naturkundemuseums im Joanneumsviertel ermöglicht einen spannenden Spaziergang durch die Erdgeschichte und zeigt die Vielfalt vor der Haustür. Sonderausstellungen sowie ein reichhaltiges Vermittlungsprogramm runden das Angebot für Besucherinnen und Besucher ab.

 

Im Studienzentrum Naturkunde in Andritz ist ein Großteil der Sammlungen gelagert. Hier befinden sich die wissenschaftlichen Arbeitsplätze, Präparationswerkstätten, eine Fachbibliothek sowie ein Vortragsraum. Der Besuch ist nach Voranmeldung bzw. bei Veranstaltungen möglich.

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile



Das Naturkundemuseum gibt Einblicke in die Erdgeschichte und Artenvielfalt der Steiermark und ist Teil des Universalmuseums Joanneum mit seinen 18 Museen in Graz und der Steiermark.

mehr...



Das Naturkundemuseum wurde von ICOM Österreich und dem Museumsbund Österreich mit dem „Österreichischen Museumsgütesiegel“ ausgezeichnet.

Naturkundemuseum

Joanneumsviertel
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Überblicksführungen
Sa, So, Feiertag 14:30 Uhr (de)
Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung.

Studienzentrum Naturkunde
Weinzöttlstraße 16
8045 Graz, Österreich 
T +43-316/8017-9000
Termine auf Anfrage

Öffnungszeiten Café OHO!
Di-Sa 10 bis 24 Uhr

 

22. April
10. Juni

24. bis 25. Dezember