Tierportraits

Kurze Vorstellung ausgewählter Arten

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus erlauben es auch uns nicht, unser Frühlingsprogramm wie geplant durchzuführen. Nachdem wir wohl sämtliche Veranstaltungen bis Juni absagen werden müssen, wollen wir Ihnen zumindest online zoologisch Interessantes anbieten.

In diesem Sinne stellen wir hier regelmäßig Tierarten vor.

Vögel

Sturnus vulgaris

Star


Obwohl die Bestände seit Mitte des vorigen Jahrhunderts abnehmen, ist der Star weiterhin in vielen Teilen Mitteleuropas ein häufiger Brutvogel. Bereits im zeitigen Frühjahr tragen die Vögel  mehr...

Carduelis chloris

Grünfink


Neben Haussperling und Amsel ist der Grünfink oder Grünling einer der häufigsten Vögel in den Städten und Dörfern. Grünfinken ernähren sich fast ausschließlich von Pflanzenteilen, Beeren und  mehr...

Insekten

Xylocopa violacea

Blauschwarze Holzbiene


Sie ist eine der ersten und eine der eindrucksvollsten Wildbienenarten, die man an sonnigen Frühlingstagen beobachten kann. Mit ihrer beachtlichen Größe von 2 bis 2,8 Zentimetern und ihrem  mehr...

Pyrrhocoris apterus

Gemeine Feuerwanze


Fast in jedem Garten kann man sie beobachten und oft sieht man sie in großen Ansammlungen am Boden umherkriechen - die auffällig rot-schwarz gezeichnete Gemeine Feuerwanze. Von Laien wird  mehr...

Naturkundemuseum

Joanneumsviertel
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Überblicksführungen
Sa, So, Feiertag 14:30 Uhr (de). Abweichungen möglich. Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung.

Studienzentrum Naturkunde
Weinzöttlstraße 16
8045 Graz, Österreich 
T +43-316/8017-9000
Termine auf Anfrage

Öffnungszeiten Café OHO!
Di-Sa 10 bis 24 Uhr
Ausnahmsweise geschlossen am 07.01.2020

 

1. Juni
26. Oktober

24. bis 25. Dezember