Die Pflanzenwelt Zentral- und Ostungarns

Botanische Studienreise mit Gergely Király und András Schmotzer

21.05.-24.05.2020


Anmeldung: schriftlich erforderlich bis 12. März 2020

unter +43/316/8017-9000 oder naturkunde@museum-joanneum.at

Begrenzte Teilnehmerzahl! Es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen!

Verwenden Sie bitte dieses Anmeldeformular.


Wegen der Corona-Krise muss diese Studienreise leider ABGESAGT werden.

 

Die Pflanzenwelt des Nordostens Ungarns steht im Mittelpunkt dieser botanischen Studienreise. Geführt wird diese von zwei ungarischen Botanikern: Gergely Király arbeitet an der Universität Sopron und ist Herausgeber der ungarischen Exkursionsflora „Új magyar füvészkönyv“, András Schmotzer arbeitet für den Bükk-Nationalpark.

Programm (Änderungen vorbehalten)

Abfahrt: 6:00 Uhr vom Parkplatz des Studienzentrums Naturkunde, Weinzöttlstraße 16, 8045 Graz.

 

Donnerstag, 21. Mai 2020

1. Fahrt von Graz über A2 Hartberg, Oberwart – Szombathely – M86 – M1 bis zum Ausfahrt 39.

2. Haraszt-hegy (Haraszt-Berg) bei Csákvár, ein submediterran geprägtes Dolomit-Gebiet an der Südseite des Vértes-Gebirges.

3. Bezug der Zimmer im Hotel Flóra in Eger.

 

Freitag, 22. Mai 2020

1. Pély in der Großen Ungarischen Tiefebene, mit verschiedenen Salzfluren, Sümpfen und Wasserpflanzen in Gräben (etwa 5 km zu Fuß im Gelände von Pély nach Tarnaszentmiklós).

2. optional (falls Zeit bleibt): ehemalige (Hut)weide von Feldebrő auf saurerem Sand, am Südfuß des Mátra-Gebirges.

 

Samstag, 23. Mai 2020

1. Lösstal bei Tard am Südfuß des Bükk-Gebirges, mit Gebüschen und trockenwarmen Eichenwäldern, unten mit Mäh- und Sumpfwiesen (etwa 5 km zu Fuß im Gelände).

2. optional (falls Zeit bleibt): Kalk-Steinbruch bei Cserépfalu im südlichen Bükk-Gebirge.

 

Sonntag, 24. Mai 2020

1. Várhegy (Burgberg) bei Verpelét, ein inselartiger Andesitberg am Fuß des Mátra-Gebirges mit reicher Saumvegetation.

2. optional (falls Zeit bleibt): Wiesen an der Raab nahe Győr-Gyirmót.

3. Ankunft in Graz zwischen 19.00 und 20:00 Uhr

Leistungen

Busfahrt mit einem modernen Reisebus ab/bis Graz

Unterbringung im Hotel Flóra*** in Eger

3 × Frühstück und Abendessen

Reise- und Exkursionsleitung

Die Reise wird durchgeführt in Zusammenarbeit mit GRUBER Touristik.

Kosten

Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer: EUR 470,–

für Mitglieder des Joanneum-Vereins: EUR 450,–

Einzelzimmerzuschlag: EUR 96,–

Naturkundemuseum

Joanneumsviertel
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr


Rundgänge
Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung.

Studienzentrum Naturkunde
Weinzöttlstraße 16
8045 Graz, Österreich 
T +43-316/8017-9000
Termine auf Anfrage

Café OHO!
Di-Sa 10-24 Uhr

 

18. April 2022
6. Juni 2022
15. August 2022
26. Dezember 2022

1. März 2022
24. bis 25. Dezember 2022