Island: Zwischen Feuer und Eis

Vortrag von Karl Lueger

17.01.2018 17:15


In Kooperation mit der Österreichischen Gartenbaugesellschaft

Kosten: Eintritt frei

Ort: Studienzentrum Naturkunde, Veranstaltungsraum, Weinzöttlstraße 16, 8045 Graz

Zufahrt: Am Andritzbach (Parkplatz gegenüber Billa-Filiale)

Anfahrt und Lage


Die Insel aus Feuer und Eis mit ihren Vulkanen, Geysiren, riesigen Gletschern, den wunderbaren Pferden und freundlichen Menschen zieht sowohl Pauschaltouristen als auch Abenteurer/innen an. Karl Lueger zeigt mit seinen ikonischen Bildern die einsame Seite Islands: grandiose Landschaften, abenteuerliche Unternehmungen und Begegnungen mit den Inselbewohnerinnen und -bewohnern und ihrer Geschichte. Besondere Faszination übt Island im Winter aus: tiefverschneit, mit tanzenden Nordlichtern und funkelnden Eishöhlen.

Karl Lueger ist leidenschaftlicher Gärtner und Fotograf, diplomierter Erlebnispädagoge und seit 35 Jahren „Nomade auf Zeit“. Fasziniert von großartigen Landschaften und ursprünglichen Lebensformen lebt er teilweise in der Sahara und der Mongolei, in Marokko, Jordanien, Ägypten und Island.  

Naturkundemuseum

Joanneumsviertel
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr


Rundgänge
Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung.

Studienzentrum Naturkunde
Weinzöttlstraße 16
8045 Graz, Österreich 
T +43-316/8017-9000
Termine auf Anfrage

Café OHO!
Di-Sa 10-24 Uhr

 

26. Dezember 2022

24. bis 25. Dezember 2022