Arsen und andere (Spuren-)Elemente in Pilzen

Vortrag von Walter Gössler

24.05.2017 17:15-19:00


Kosten: Eintritt frei

Ort: Studienzentrum Naturkunde, Veranstaltungsraum, Weinzöttlstraße 16, 8045 Graz

Zufahrt: Am Andritzbach (Parkplatz gegenüber Billa-Filiale)

Anfahrt und Lage


Pilze sind wichtige Bestandteile unserer Umwelt und spielen eine wesentliche Rolle im Kreislauf von vielen Spurenelementen. Im Vergleich zu anderen terrestrischen Organismen sind sie einzigartig, da sie die Fähigkeit haben, verschiedene Elemente enorm anzureichern. So wurden zum Beispiel die Arsenverbindungen Arsenobetain und Arsenocholine, welche ursprünglich nur in marinen Proben gefunden wurden, erstmal 1995 in Pilzen festgestellt. Bis heute ist nicht bekannt, warum Pilze einige Spurenelemente anreichern und diese zu komplexen Molekülen metabolisieren.

 

 

Walter Gössler beleuchtet in seinem Vortrag einerseits die analytischen Aspekte zur Bestimmung von Spurenelementen und Spurenelementverbindungen. Darüber hinaus stellt er aktuelle Forschungsergebnisse über hyperakkumulierte Pilzen vor.

 

 

Dr. Walter Gössler

Arbeitsgruppenleiter

Institut für Chemie - Analytical Chemistry for Health and Environment

Universitätsplatz 1/1, 8010 Graz

Naturkundemuseum

Joanneumsviertel
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
09. Februar 2021 bis 31. Dezember 2021 Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr
02. Jänner 2022 bis 31. Dezember 2022 Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Rundgänge
Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung.

Studienzentrum Naturkunde
Weinzöttlstraße 16
8045 Graz, Österreich 
T +43-316/8017-9000
Termine auf Anfrage

Café OHO!
Di-Sa 10-24 Uhr

 

1. November 2021
18. April 2022
6. Juni 2022
15. August 2022
26. Dezember 2022

24. bis 25. Dezember 2021
1. Jänner 2022
1. März 2022
24. bis 25. Dezember 2022