Music and Landscape. Soundscape and Sonic Art

Internationale Konferenz und Soundwalk durch Graz 27.-29.10.


Kosten: Eintritt frei

Anmeldung: christa.bruestle@kug.ac.at 

 

Tipps:

  • Do, 27.10., 20 Uhr, Konzert im Cube (IEM), TU Graz: Soundscape Compositions u. a. Bill Fontana, Thomas Gerwin, Garth Paine
  • Sa, 29.10., 12 Uhr, Soundwalk 1- von der Kunstuniversität zum Kunsthaus Graz, mit Thomas Gerwin (Berlin), Treffpunkt: Palais Meran, Leonhardstraße 15. ...einläuten... Soundwalk mit mobilen Glocken
  • Sa, 29.10., ab 14:30 Uhr: Vorträge im Kunsthaus Graz, Space04
  • So, 30.10., 11 Uhr: Soundwalk 2 - Graz mit den Ohren, mit Thomas Gerwin (Berlin), Treffpunkt Kunsthaus Graz, Anmeldung erbeten

Im Rahmen der internationalen Konferenz "Music and Landscape / Soundscape and Sonic Art"  unternimmt der Berliner Komponist und Klangkünstler Thomas Gerwin am Samstag 29.10., 12 Uhr gemeinsam mit allen Interessierten einen Soundwalk durch Graz, der von der Kunstuniversität bis zum Kunsthaus führt: ...einläuten... ‚Soundwalk‘ mit mobilen Glocken. Am Sonntag 30.10., 11 Uhr unternimmt Thomas Gerwin zum zweiten Mal einen Soundwalk durch Graz, der vom Kunsthaus Graz bis zur Kunstuniversität führt.

 

(Soundwalk in deutscher Sprache, Vorträge in englischer Sprache) 

 

Programm im Kunsthaus Graz, Sa., 29.10.2016 ab 14.30 Uhr

Im Space04 des Kunsthauses findet die Konferenz mit Künstlerpräsentationen und Vorträgen von Bill Fontana, Jacqueline Waldock und Danae Stefanou ihren Abschluss.

 

In englischer Sprache.

 

14.30 Uhr

Bill Fontana (San Francisco): ACOUSTICAL VISIONS

Bill Fontana, Klangpionier und Preisträger der Ars Electronica 2009, hält live eine 8-Kanal-Lecture. Der Künstler ist weit über seine amerikanische Heimat hinaus bekannt für seine Audiokompositionen und Liveübertragungen, in denen er Landschaft und Technik verbindet. Zurzeit arbeitet er an einer Installation für das Kunsthaus Graz. Bereits 1988 hat er im Rahmen des Festivals steirischer herbst den öffentlichen Raum bespielt, 1990 transportierte er den Stadtraum von Wien ins Radio. Im Vorjahr wurde Bill Fontana mit einer Einzelausstellung im OK gewürdigt.

 

15.30 Uhr

Pause

 

15.45 Uhr

Jacqueline Waldock (University of Liverpool): Archivist and Artist: A Critical Reflection of the Conflicting Terrain Within Contemporary Sound Mapping Practices


16.30 Uhr

Danae Stefanou (University of Thessaloniki, Department of Music Studies): Off‐the‐grid sound art

 

Mehr Informationen

Die Konferenz beginnt bereits am Donnerstag, 27.10., in der Kunstuniversität Graz.

Das vollständige Programm finden Sie hier: http://musikaesthetik.kug.ac.at/institut-14-musikaesthetik/institut-aktuell/details/article/internationale-konferenz-music-and-landscape-soundscape-and-sonic-art-2.html

 

Konzeption und Organisation:

Kunstuniversität Graz, Institut 14 Musikästhetik.

 

In Kooperation mit dem Institut für Elektronische Musik und Akustik (KUG) und dem Kunsthaus Graz, als Beitrag zur neuen interuniversitären Kooperation „KuWi Graz“ (Kunstwissenschaften Graz).

 

 

Die Tagung wird unterstützt durch das Land Steiermark – Referat Wissenschaft und Forschung.

 

Kunsthaus Graz

Lendkai 1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9200
kunsthausgraz@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Führungen
Sa 15:30 Uhr, So & Feiertag 11 Uhr (DE), So 14 Uhr (EN), Abweichungen möglich. Weitere Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung

Architekturführungen 
nur in der ausstellungsfreien Zeit, Deutsch: Di–Sa, 11, 14, 15:30 Uhr; So, Feiertag: 11, 15:30 Uhr; Englisch: So, 14 Uhr oder auf Anfrage

Kunsthauscafé
Mo-Do 9-23 Uhr
Fr-Sa 9-1 Uhr
So 9-20 Uhr
T +43-316/714 957

 

13. April
1. Juni
26. Oktober

24. bis 25. Dezember