Constantin Luser. Musik zähmt die Bestie

Themenführung

15:30


Treffpunkt: Kunsthaus Graz, Foyer
Kosten: € 2,50 (exkl. Eintritt)
Anmeldung: keine

Mit: Gabi Gmeiner

 

Constantin Luser beobachtet, was ihn umgibt. Gedanken und Ideen fließen – oft spontan – durch den Stift in seiner Hand feinfühlig und zart aufs Papier, auf Wände oder auf den Boden und werden zu bizarren Fantasiewelten voll seltsamer Architekturen, Zeichen oder Symbole, die dann als Drahtskulpturen in die dritte Dimension vordringen. Im großen Space01 werden sie von eigenwilligen Instrumenten begleitet, die darauf warten, zum Tönen gebracht zu werden.

 

Constantin Lusers vielschichtige Ideensysteme leben von der einfühlsamen Betrachtung und sind auch hör- und spürbar – sie fordern uns zum Mitmachen auf. Wir freuen uns, Ihnen eine Stunde lang diese interaktive Ausstellung des in Graz geborenen Künstlers näherbringen zu können, gemeinsam über seine Zeichnungen zu sprechen und seinen Objekten Klänge zu entlocken.

 

Kunsthaus Graz

Lendkai 1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9200
kunsthausgraz@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Führungen
Sa 15:30 Uhr, So & Feiertag 11 Uhr (DE), So 14 Uhr (EN), Abweichungen möglich. Weitere Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung

Architekturführungen 
nur in der ausstellungsfreien Zeit, Deutsch: Di–Sa, 11, 14, 15:30 Uhr; So, Feiertag: 11, 15:30 Uhr; Englisch: So, 14 Uhr oder auf Anfrage

Kunsthauscafé
Mo-Do 9-23 Uhr
Fr-Sa 9-1 Uhr
So 9-20 Uhr
T +43-316/714 957

 

10. Juni

24. bis 25. Dezember