Constantin Luser. Musik zähmt die Bestie

Eröffnung

25.02.2016 19:00


Kuratiert von: Katrin Bucher Trantow und Katia Huemer

Ort: Kunsthaus Graz, Space01


Mit den Mitteln der Zeichnung und der Musik gibt Constantin Luser (* 1976 in Graz) dem Leben kunstvolle Strukturen: Komplexe Zeichnungen wachsen dabei in die physisch erfahrbare Welt des Raumes hinein, wo sie zu interaktiven Installationen, Skulpturen, Filmen und Performances mutieren. 

 

Anschließend an die Eröffnung der Ausstellung legt DJ La Febbre in der Needle auf:

Mehr Informationen

 Expand Box

DJ La Febbre (Janiv Oron) ist die eine Hälfte der Goldfingerbrothers. Seit über fünfzehn Jahren sind DJ Montes und DJ La Febbre (GOLDFINGER BROTHERS) in den bekanntesten Clubs der Schweiz anzutreffen, wo sie mit ihren Sets, die stilistisch oft über den Tellerrand des HipHop hinausblicken und Abstecher zu Grime, Reggae oder Bass keineswegs scheuen, für Furore sorgen und mit beneidenswertem Talent das Nachtleben rund um den Globus aufmischen.  

 

Biografie: (wechseln Sie in die englische Ansicht für mehr Details)

 

Janiv Oron (DJ La Febbre)

Geboren in Israel, lebt und arbeitet in Basel, Schweiz. Er ist Teil der Goldfinger Brothers, Performer, Komponist Elektronischer Musik, Produzent. Master Abschluss in Contemporary Arts Practice, Music and Media Art von der Hochschule der Künste in Bern.  Eigene wöchentliche Radio-Show auf SRFVirus.

Kunsthaus Graz

Lendkai 1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9200
kunsthausgraz@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Führungen
Sa 15:30 Uhr, So & Feiertag 11 Uhr (DE), So 14 Uhr (EN), Abweichungen möglich. Weitere Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung

Architekturführungen 
nur in der ausstellungsfreien Zeit, Deutsch: Di–Sa, 11, 14, 15:30 Uhr; So, Feiertag: 11, 15:30 Uhr; Englisch: So, 14 Uhr oder auf Anfrage

Kunsthauscafé
Mo-Do 9-23 Uhr
Fr-Sa 9-1 Uhr
So 9-20 Uhr
T +43-316/714 957

 

6. Jänner 2020
13. April 2020
1. Juni 2020
26. Oktober 2020

24. bis 25. Dezember
1. Jänner 2020 10 - 13 Uhr
25. Februar 2020
24. bis 25. Dezember 2020