Katrin Bucher Trantow im Gespräch mit Richard Kriesche

25.08.2020 18:00-20:00


Kosten: Eintritt frei
Ort: Space02

Anmeldung sichert Ihren Platz, max.Teilnehmer/innenzahl: 40 Personen. Anmeldung unter 0316/8017-9200 oder kunsthausgraz@museum-joanneum.at


Wesentlichen Anteil an einem Austausch internationaler Kunstströmungen hatten in Graz in den frühen 1970er-Jahren Richard Kriesche als Performance- und Medienkünstler der ersten Stunde, der Kurator und Herausgeber zahlreicher Schriften Horst Gerhard Haberl und der insbesondere grafisch interessierte Medienkünstler Karl Neubacher. Gemeinsam gründeten sie die Kunstproduzentengruppe Pool (1969) mit der Publikation Pfirsich, die Kunst mit Technik, Wirtschaft und Wissenschaft verband und sie jenseits des etablierten Raumes des Studios bzw. des Museums einer allgemeinen Öffentlichkeit zugänglich machte. Wie Richard Kriesche sich den Neuen Medien zuwendete und welche Möglichkeiten sich über lokale und internationale Netzwerke ergaben, besprechen wir an diesem Abend gemeinsam.

Bildergalerie

Das könnte Sie auch interessieren

Judy Chicago, "Orange Atmosphere", 1969,
Ausstellung

Wo Kunst geschehen kann

Die frühen Jahre des CalArts

01.07.-20.09.2020 > Kunsthaus Graz, Space02

Das California Institute of the Arts verband Strömungen aus dem Umfeld der Konzeptkunst, des Feminismus und Fluxus mit radikalen Lehrkonzepten. mehr...

Kunsthaus Graz

Lendkai 1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9200
info@kunsthausgraz.at

 

Öffnungszeiten


Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr

Führungen
Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung

Kunsthauscafé
Mo-Sa 9-24 Uhr
So 9-20 Uhr
Snackkarte
info@kunsthauscafe.co.at
T +43-316/714 957

 

 

18. April 2022
6. Juni 2022
15. August 2022
26. Dezember 2022

24. bis 25. Dezember 2021
1. Jänner 2022 10 - 13 Uhr
1. März 2022
24. bis 25. Dezember 2022