Connected. Peter Kogler with ... bei Nacht

ORF-Lange Nacht der Museen im Kunsthaus Graz

05.10.2019 18:00-01:00


Im Rahmen der ORF-Lange Nacht der Museen am 5. Oktober 2019 laden wir alle Interessierten zum nächtlichen Kunst-, Kultur- und Naturgenuss und einer spannenden Erkundungstour durch unsere Museen und Ausstellungen ein – von 18 Uhr bis 1 Uhr früh!

 

Tickets: Regulär 15 €, ermäßigt 12 €, (regional 6 €)
an den Museumskassen erhältlich oder im Vorverkauf

Freier Eintritt für Kinder unter 12 Jahren


Das Programm im Kunsthaus Graz

Das Kunsthaus Graz ist ein internationales Ausstellungshaus für zeitgenössische Kunst und Kultur.

„Connected. Peter Kogler with…“

Peter Kogler, vielen bekannt durch die Wandgestaltung des Grazer Hauptbahnhofs, entwickelte gemeinsam mit dem Komponisten Franz Pomassl eine neue spektakuläre Raumarbeit. Verbunden mit Werken von Fernand Léger, Charlotte Perriand und Friedrich Kiesler – einer Künstlergeneration, die sich gegenseitig inspirierte und eine Synthese der Künste anstrebte – bildet Koglers Kosmos eine räumlich erlebbare, alles verknüpfende Struktur. Die Personale entstand in Zusammenarbeit mit Peter Kogler und gibt Einblicke in seine künstlerische Ideenwelt, die aus einem verzweigten Netzwerk schöpft.
Weitere Informationen zur Ausstellung
 

Einführung in die Ausstellung

18:30-22:30 Uhr
Jeweils zur halben Stunde. Letzte Einführung: 22:30 Uhr. 
Treffpunkt: Space 02, Dauer: 15 Minuten.

Kunsthaus Graz

Lendkai 1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9200
kunsthausgraz@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Führungen
Sa 15:30 Uhr, So & Feiertag 11 Uhr (DE), So 14 Uhr (EN), Abweichungen möglich. Weitere Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung

Architekturführungen 
nur in der ausstellungsfreien Zeit, Deutsch: Di–Sa, 11, 14, 15:30 Uhr; So, Feiertag: 11, 15:30 Uhr; Englisch: So, 14 Uhr oder auf Anfrage

Kunsthauscafé
Mo-Do 9-23 Uhr
Fr-Sa 9-1 Uhr
So 9-20 Uhr
T +43-316/714 957

 

6. Jänner 2020
13. April 2020
1. Juni 2020
26. Oktober 2020

24. bis 25. Dezember
1. Jänner 2020 10 - 13 Uhr
25. Februar 2020
24. bis 25. Dezember 2020