Tee am Dienstag: mit Eugen Gross und Bernhard Hafner

Im Rahmen der Ausstellung "Graz Architektur"

16.01.2018 17:00-19:00


In Kooperation mit dem Haus der Architektur (HDA)      

Kosten: keine
Ort: Needle


Mit Eugen Gross und Bernhard Hafner sprechen die Studierenden Andreas Maierhofer und Anna Sachsenhofer über Entwurfsmethoden, Algorithmen und Utopien vom Strukturalismus bis hin zu gegenwärtigen Tendenzen.
 


In einer globalisierten Welt scheinen Begriffe wie Zeit und Ort keine Rolle mehr zu spielen. Wie jedoch trennt man in diesem zeitlosen Raum das Langfristige vom Kurzfristigen? Ist der Strukturalismus von damals nach wie vor dazu imstande, Antworten auf die Fragen von heute zu geben?

Die Technik kann immer mehr, aber gleichzeitig erlauben die Rahmenbedingungen immer weniger – wir predigen den Fortschritt, denken allerdings gleichzeitig im Rückschritt. Wieso wirkt es so, als würden die einzigen Utopien der letzten Jahre aus einer der konservativsten Ecken der Stadt kommen? Ist es nicht an der Zeit, dass Architektur sich den veränderten Anforderungen stellt und die zukunftsvisionären Aufgaben zurückholt? Zwischen romantischer Nostalgie und nüchterner Realität – war früher wirklich alles besser?


Zur Reihe
Gemeinsam mit dem Haus der Architektur (HDA) bittet das Kunsthaus Graz zum „Tee am Dienstag“: In drei Gesprächsrunden begegnen sich jeweils zwei Protagonisten der AusstellungGraz Architektur: Rationalisten, Ästheten, Magengrubenarchitekten, Demokraten, Mediakratenund sprechen über Themen, die ihre Arbeiten und Ansätze verbinden oder unterscheiden. Durch das Gespräch führen jeweils zwei Studierenden der Architektur, die der Einladung gefolgt sind, sich mit den Ideen und Visionen der Architekturszene aus der Generation von Cook und Fournier auseinanderzusetzen.  

Das könnte sich auch interessieren:

Derzeit keine aktuellen Termine.

Kunsthaus Graz

Lendkai 1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9200
kunsthausgraz@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Führungen
Sa 15:30 Uhr, So & Feiertag 11 Uhr (DE), So 14 Uhr (EN), Abweichungen möglich. Weitere Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung

Architekturführungen
nur in ausstellungsfreien Zeiten, Di-So, Feiertag 11, 14 Uhr (So EN) und 15:30 Uhr (DE) oder auf Anfrage

Kunsthauscafé
Mo-Do 9-23 Uhr
Fr-Sa 9-1 Uhr
So 9-20 Uhr
T +43-316/714 957

 

31. Dezember

24. bis 25. Dezember