Ist die Kunstwelt korrupt?

Frage des Monats

08.10.2017 11:00-12:00


Ort: Space04

Mit: Barbara Steiner


In den letzten dreißig Jahren konnten sich im Feld der Kunst mächtige globale Allianzen und Netzwerke etablieren. Doch sind hochkomplexe Verflechtungen zwischen Museumsleitungen, Kuratorinnen und Kuratoren, Sammlerinnen und Sammlern sowie global agierenden kommerziellen Galerien, Auktionshäusern, Verlagen und Medienunternehmen in den Museen und Kunstinstitutionen selten bis gar nicht Thema. Stattdessen wird die Einzigartigkeit und Großartigkeit von Kunst, Künstler/in und Kurator/in beschworen. Warum das so ist, darüber spricht Kunsthaus-Leiterin Barbara Steiner am 8. Oktober.  

Zur Reihe

„Frage des Monats“ ist ein Format des Kunsthauses Graz, bei dem Barbara Steiner, die Leiterin des Kunsthauses, einmal im Monat für Fragen rund um Kunst und ihre Institutionen zur Verfügung steht. Interessierte können ihre Fragen per E-Mail an das Kunsthaus schicken, diese werden für die weiteren Termine berücksichtigt.

 

Diese Diskussionsveranstaltung findet einmal im Monat an einem Sonntag statt.

 

Kontaktadresse für Fragen: kunsthausgraz@museum-joanneum.at

 

 

> Erfahren Sie mehr zur Frage des Monats im Kunsthaus Graz!

Hier können Sie unsere Fragen des Monats nachhören!

Kunsthaus Graz

Lendkai 1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9200
kunsthausgraz@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Führungen
Sa 15:30 Uhr, So & Feiertag 11 Uhr (DE), So 14 Uhr (EN), Abweichungen möglich. Weitere Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung

Architekturführungen
Deutsch: Di–Sa, 11, 14, 15:30 Uhr; So, Feiertag: 11, 15:30 Uhr; Englisch: So, 14 Uhr oder auf Anfrage

Kunsthauscafé
Mo-Do 9-23 Uhr
Fr-Sa 9-1 Uhr
So 9-20 Uhr
T +43-316/714 957

 

22. April
10. Juni

24. bis 25. Dezember