FrauenStadtSpaziergang: Organisierte Liebe – Formen der Solidarität und der Beziehungen

Mit Edith Zitz und Eva Taxacher

22.09.2021 16:00-17:00


In Kooperation mit dem Frauenservice Graz

Treffpunkt: Kunsthaus Graz, Vorplatz
Kosten: kostenlos
Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich

In den letzten zwei Jahren ist das gesellschaftliche Klima merklich rauer geworden. Nachrichten und Bilder wecken Ängste und Unsicherheiten. Hass und destruktive Kräfte drohen stärker zu werden als das, was gut ist, zusammenhält und begeistert. Die Aktion #organisierteliebe breitet sich übers Netz aus und versteht das Unterstützen und Engagement als politischen Akt. Wir sehen uns historische und aktuelle Formen der Solidarität, des gelungenen friedlichen Miteinanders und vielgesichtige Formen der Liebe an – und freuen uns darauf, gemeinsam zu feiern, was wir gut finden.

Mit Edith Zitz und Eva Taxacher, Gender- und Diversity-Expertinnen, Netzwerkerinnen und Bündnispartnerinnen

Das könnte Sie auch interessieren

FrauenStadtSpaziergang
Führung

FrauenStadtSpaziergang: Fluten – in Graz und weltweit

Mit Edith Zitz und Daniela Pamminger

21.10.2021   >  Kunsthaus Graz

Dieser FrauenStadtSpaziergang stellt Bezüge zu Wasser, „Abwasser“ und Hygiene in Lend, Gries und der Innenstadt her. Beispielsweise geht es konkret um die „Toilettenkultur“, gerade im öffentlichen Raum. mehr...

Erfahren Sie mehr über die Ausstellung

Ausstellung

STEIERMARK SCHAU: was sein wird

Von der Zukunft zu den Zukünften

10.04.-31.10.2021   >  Kunsthaus Graz

Die Ausstellung "was sein wird" lädt dazu ein, Spuren des Zukünftigen im Hier und Jetzt zu erkunden. mehr...

Kunsthaus Graz

Lendkai 1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9200
info@kunsthausgraz.at

 

Öffnungszeiten


Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr

Führungen
Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung

Kunsthauscafé
Mo-Do 9-24 Uhr
Fr, Sa 9-2 Uhr
So 9-20 Uhr
Snackkarte
info@kunsthauscafe.co.at
T +43-316/714 957

 

 

26. Dezember 2022
10. April 2023
1. Mai 2023
29. Mai 2023

24. bis 25. Dezember 2022
1. Jänner 2023 10 - 13 Uhr
21. Februar 2023
24. bis 25. Dezember 2023