Franz West

Autotheater

Katalog zur Ausstellung im Museum Ludwig Köln, 2009/2010, Madre - Museo d'arte contemporanea Donnaregina, Neapel, 2010 und Kunsthaus Graz, 2010

 

Katalog hrsg. von Peter Pakesch, Katia Baudin, Kasper König & Mario Codognato. Köln/Neapel/Graz 2009-11. 4to. 207 S. mit 160 meist farb. Abb., Ppbd.

 

Franz West gehört zu den wichtigsten zeitgenössischen Künstlern und ist zugleich einer der speziellsten Protagonisten der europäischen Kunstszene. Das OEuvre des Biennale- und documenta-Teilnehmers ist geprägt von dem Interesse an Körperlichkeit und dem Ausloten von physischen und psychischen Erlebnissen. Die Liste der Publikationen zu einzelnen Werkgruppen ist fast solang wie die Liste der Museen und Sammlungen, die Kunstwerke von ihm besitzen. Der Katalog entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Archiv Franz West und richtet anhand von über 100 Schlüsselwerken erstmals einen umfassenden Blick auf das Gesamtwerk.
In 16 Kapiteln analysieren und verorten Persönlichkeiten aus Kunst und Wissenschaft die Installationen, Skulpturen, Passstücke, Möbel, Grafiken und Plakatentwürfe nach allen Regeln der Kunst.

Ausstellung Franz West. Autotheater
Museum Ludwig, Köln, 12. Dezember 2009 bis 14. März 2010
MADRE, Neapel, 14. Mai bis 23. August 2010
Kunsthaus Graz, 24. September 2010 bis 9. Januar 2011

 

Mit Texten von Eva Badura-Triska, Katia Baudin, Achille Bonito Oliva, Mario Codognato, Robert Fleck, Georg Gröller, Franz Kaltenbeck, Kasper König, Herbert Lachmayer, Veit Loers, Valentina Mertes, Michaela Obermair, Peter Pakesch, Roberto Schenal, Roberta Schiaparelli, Rudolf Schmitz, Anthony Spira, Rudolf Stingel, Andrea Überbacher, Franz West u.a.

 

Preis: EUR 39,95
Bestellung

Kunsthaus Graz

Lendkai 1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9200
kunsthausgraz@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Führungen
Sa 15:30 Uhr, So & Feiertag 11 Uhr (DE), So 14 Uhr (EN), Abweichungen möglich. Weitere Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung

Architekturführungen
nur in ausstellungsfreien Zeiten, Di-So, Feiertag 11, 14 Uhr (So EN) und 15:30 Uhr (DE) oder auf Anfrage

Kunsthauscafé
Mo-Do 9-23 Uhr
Fr-Sa 9-1 Uhr
So 9-20 Uhr
T +43-316/714 957

 

31. Dezember
22. April 2019
10. Juni 2019

24. bis 25. Dezember
1. Jänner 2019 10 - 13 Uhr
5. März 2019
24. bis 25. Dezember 2019