Förderungspreis des Landes Steiermark

für zeitgenössische bildende Kunst 2013

In der globalisierten Welt der Kunst lässt sich der Charakter eines individuellen Werks nur in begrenztem Maße dadurch bestimmen, welchem Territorium die Künstlerin/der Künstler angehört. Entsprechend vielfältig zeigen sich die Ästhetiken und Kunstphilosophien, die im Katalog zur Wettbewerbsausstellung präsentiert werden.
Die entscheidenden Auswahlkriterien waren nicht die Identifikation mit dem Land Steiermark oder Repräsentativität für künstlerische Trends, die die steirische Szene dominieren – zumal einige Künstler/innen auch Mitwirkende des Wiener, Berliner oder Brüsseler Kunstbetriebs sind.
Vielmehr lässt sich die Ausstellung als Auftritt einer vom Kurator erträumten „Supergruppe“ sehen, die The Styrians heißen könnte, deren Mitglieder für einen Augenblick ihre Kräfte vereinen, um ein unvergessliches Konzert zu geben. Was letztendlich zählt, ist die Qualität ihrer individuellen Beiträge.

 

Künstler/innen: Martin Ebner, Robert Gruber, Michael Gumhold, Daniel Hafner, Angelika Loderer, Evelyn Loschy, Georg Oberhumer, Katrin Plavčak, Kurt Ryslavy, Gregor Schmoll
Kurator: Jarosław Suchan, Muzeum Sztuki, Łódź (PL)

 

Erscheinungsdatum: 07.11.2013
96 Seiten mit Farbabb.
Deutsch/Englisch in einem Band
VP € 9,90

Kunsthaus Graz

Lendkai 1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9200
info@kunsthausgraz.at

 

Öffnungszeiten
01. Jänner 2020 bis 22. Oktober 2020 Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr
23. Oktober 2020 bis 09. April 2021 Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr
10. April 2021 bis 31. Oktober 2021 Mo-So, Feiertag 10 - 18 Uhr
01. November 2021 bis 31. Dezember 2021 Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr


Architekturführungen 
Bis 04.10.2020 Di–So 11 Uhr
06.-22.10.2020 Di-So 11, 14, 15:30 Uhr
Überblicksführungen
Ab 25.10.2020 So & Feiertag 11 Uhr
Abweichungen möglich. Weitere Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung

Kunsthauscafé
Mo-Do 9-23 Uhr
Fr-Sa 9-1 Uhr
So 9-20 Uhr
T +43-316/714 957

 

 

 

26. Oktober 2020
5. April 2021
24. Mai 2021
1. November 2021

24. bis 25. Dezember 2020
1. Jänner 2021 10 - 13 Uhr
1. Jänner 2021 17 - 18 Uhr
16. Februar 2021
24. bis 25. Dezember 2021