Diana Thater. gorillagorillagorilla

Zu Beginn des Darwin-Jahres zeigt das Kunsthaus Graz die großformatigen Videoinstallationen der kalifornischen Künstlerin Diana Thater, die die Komplexität der Natur und deren Beziehung zum Menschen analysieren. Der Katalog zur Ausstellung präsentiert ihr neues Werk gorillagorillagorilla, das im Kunsthaus Graz uraufgeführt wird. Es ist sowohl eine Studie über menschliches und tierisches Verhalten als auch eine Weiterführung von Diana Thaters Untersuchung des Mediums Video als Instrument der Bildproduktion, das eindrucksvolle räumliche und visuelle Umgebungen schaffen kann.

 Neben einleitenden Texten der Kuratoren Peter Pakesch und Adam Budak beinhaltet die Publikation Beiträge von Bergit Arends, Frans B. M. de Waal, Laurence A. Rickels, Giorgio Agamben und Jason Smith. Der Bildteil umfasst sowohl Installationsansichten aus dem Kunsthaus Graz als auch einen Fotoessay von Diana Thater mit Bildmaterial, das im Zuge der Dreharbeiten von gorillagorillagorilla in Kamerun entstand.

ISBN: 978-3-86560-590-0
168 Seiten, Preis: € 29,90

 

Bestellung

Kunsthaus Graz

Lendkai 1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9200
F +43-316/8017-9212
kunsthausgraz@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Kunsthauscafé

So-Do 9-23 Uhr
Fr-Sa 9-1 Uhr

T +43-316/714 957
 

Führungen

Sa 15:30 Uhr, So, Feiertag 11 Uhr (de), So 14 Uhr (en), ausnahmsweise Abweichungen möglich. Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung

 

1. Jänner 2018 13 - 17 Uhr
2. April 2018
21. Mai 2018
31. Dezember 2018

24. bis 25. Dezember
13. Februar 2018
24. bis 25. Dezember 2018