Das Kabinett des Malers. Terry Winters im Dialog mit der Natur

Der amerikanische Maler Terry Winters (geb. 1949) erweiterte stets die Belange der abstrakten Kunst, von botanisch inspirierten Bildern bis hin zu Erkundungen biologischer Prozesse und mathematischer Systeme. In Das Kabinett des Malers zeigt Winters Gemälde, Zeichnungen und Drucke neben Exemplaren aus den naturkundlichen Sammlungen des Universalmuseums Joanneum. Die Installation präsentiert ein visuelles Netzwerk von Objekten und Disziplinen, aus denen Winters assoziationsreiche abstrakte Formen generiert. Indem sie die Entsprechungen zwischen Kunst und Wissenschaft nutzt, wird sie so zum groß angelegten Labor, das malerische Methoden der Erkenntnis anwendet. Wenn sie die Interaktion zwischen Information und Imagination anspricht, trägt Malerei heute zu unserem Weltverständnis bei und vereint dabei wissenschaftliche Nachweise mit subjektivem Erleben von Kunst. Mit Texten von Kenneth Goldsmith, Peter Pakesch und Ferdinand Schmatz.

 

 

Erschienen im Verlag für Moderne Kunst

ISBN 978-3-903004-89-4

Preis: € 29,90, Deutsch/Englisch

 

Kunsthaus Graz

Lendkai 1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9200
kunsthausgraz@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Führungen
Sa 15:30 Uhr, So & Feiertag 11 Uhr (DE), So 14 Uhr (EN), Abweichungen möglich. Weitere Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung

Architekturführungen
nur in ausstellungsfreien Zeiten, Di-So, Feiertag 11, 14 Uhr (So EN) und 15:30 Uhr (DE) oder auf Anfrage

Kunsthauscafé
Mo-Do 9-23 Uhr
Fr-Sa 9-1 Uhr
So 9-20 Uhr
T +43-316/714 957

 

31. Dezember

24. bis 25. Dezember