Ausstellungskatalog zu KUNST ⇆ HANDWERK

Der Katalog erscheint anlässlich der Ausstellung KUNST ⇆ HANDWERK im Kunsthaus Graz 2019, die im Anschluss in der Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig und in der Kestner Gesellschaft Hannover zu sehen ist.

KUNST HANDWERK setzt bei der so oft erfolgten Grenzziehung zwischen Kunst und Handwerk an, lässt diese jedoch hinter sich, fragt danach, wie heute ein fruchtbarer Dialog zwischen den beiden Bereichen aussehen könnte, und rückt sie in einen größeren gesellschaftlichen Zusammenhang. Die Bedeutung und Wertschätzung des Handwerks als wesentlicher Bestandteil materieller Kultur, kultureller Identität und Gemeinschaft wird dabei mit sozialen sowie ökonomischen Verhältnissen und Produktionslogiken in einer globalisierten Welt zusammengedacht. Die Ausstellung vermittelt zwischen moderner bzw. zeitgenössischer Kunst, Handwerk und neuen Technologien, zeichnet Kulturtransfers über nationale Grenzen hinweg nach, erkundet Zwischenbereiche, Übergangszonen und lässt opake Räume zu.

 

Der Katalog führt den Diskurs zwischen Handwerk und Digitalisierung im Medium Buch weiter. Die Künstlerin Anna Gille interpretiert die Kunstwerke und überträgt diese in das Medium der Zeichnung. Die schwarz-weißen Darstellungen betonen die Abstraktion der dargestellten Gegenstände und des Buchs selbst. Die Entscheidung für gezeichnete Werkabbildungen verweist auf die Tradition kunstgewerblicher Ausstellungskataloge des 19. und frühen 20. Jahrhunderts während die fotografischen Abbildungen das Buch an die Gegenwart anbinden.

 

Im zentralen Text geht Kuratorin Barbara Steiner auf die wesentlichen Aspekte der verwickelten Beziehungen zwischen Kunst und Handwerk in Geschichte und Gegenwart ein. Gespräche mit den vertretenen Künstlerinnen und Künstlern Azra Akšamija, Olivier Guesselé-Garai, Plamen Dejanoff, Olaf Holzapfel, Antje Majewski, Jorge Pardo, Johannes Schweiger, Slavs and Tatars und Haegue Yang geben Einblicke in deren Werke, Herangehensweisen und Haltung.

Herausgegeben von Barbara Steiner

 

Erschienen im VfmK Verlag für moderne Kunst GmbH

Sprachen: Deutsche und englische Ausgabe

ISBN (Deutsche Ausgabe): 978-3-903320-30-7

ISBN (Englische Ausgabe): 978-3-903320-31-4

144 Seiten, durchgehend s/w illustriert

Preis: 20 €

Kunsthaus Graz

Lendkai 1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9200
info@kunsthausgraz.at

 

Öffnungszeiten
01. Jänner 2020 bis 22. Oktober 2020 Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr
23. Oktober 2020 bis 09. April 2021 Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr
10. April 2021 bis 31. Oktober 2021 Mo-So, Feiertag 10 - 18 Uhr
01. November 2021 bis 31. Dezember 2021 Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr


Architekturführungen 
Bis 04.10.2020 Di–So 11 Uhr
06.-22.10.2020 Di-So 11, 14, 15:30 Uhr
Überblicksführungen
Ab 25.10.2020 So & Feiertag 11 Uhr
Abweichungen möglich. Weitere Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung

Kunsthauscafé
Mo-Do 9-23 Uhr
Fr-Sa 9-1 Uhr
So 9-20 Uhr
T +43-316/714 957

 

 

 

26. Oktober 2020
5. April 2021
24. Mai 2021
1. November 2021

24. bis 25. Dezember 2020
1. Jänner 2021 10 - 13 Uhr
1. Jänner 2021 17 - 18 Uhr
16. Februar 2021
24. bis 25. Dezember 2021