Ausstellungskatalog zu Connected. Peter Kogler with...

Der Katalog erscheint anlässlich der Ausstellung Connected. Peter Kogler with … im Kunsthaus Graz 2019. Die Ausstellung bringt Werke des Aufbruchs des 20. Jahrhunderts mit zeitgenössischen Arbeiten in einer räumlichen Montage von Peter Kogler zusammen.
 

Verbunden mit Werken von Fernand Léger, Charlotte Perriand, Hedy Lamarr oder Friedrich Kiesler – einer Künstler/innen-Generation, die sich gegenseitig inspirierte und eine Synthese der Künste anstrebte – bilden Koglers Arbeiten eine räumlich erlebbare, alles verknüpfende Struktur. Ein umfangreicher Bildteil mit Installationsansichten versucht, diesen räumlich erlebbaren Kosmos wiederzugeben.

Die im Katalog enthaltenen Texte behandeln die Anliegen der Ausstellung: Ami Barak widmet sich der Einbettung der ausgesuchten Werke in Koglers technologisch geprägtes Bild- und Raumdenken und weist auf die Nähe von Koglers zu Légers Bildsprache hin. Der Antheil-Kenner Mauro Piccinini geht konkret auf den offenen Prozess und die technischen Voraussetzungen der Zusammenarbeit zwischen Fernand Léger, Dudley Murphy und George Antheil am Ballet mécanique ein.

Monika Holzer-Kernbichler weist in ihrem Artikel auf die technologische Herausforderung und die stete Weiterbeschäftigung Antheils mit der Partitur hin und beschäftigt sich mit deren Neuinterpretation durch den experimentellen Klangkünstler Winfried Ritsch. Das Gespräch zwischen Kuratorin Katrin Bucher Trantow und Peter Kogler gibt schließlich tiefe Einblicke in die Entstehung der Ausstellung und nicht zuletzt in Koglers künstlerische Ideenwelt, die aus einem verzweigten Netzwerk schöpft.

Jeder Katalog ist individuell mit einem Tapetenausschnitt von Peter Kogler bestückt. Die Tapeten wurden von 1996 bis 2012 von Edition Artelier produziert und für diese Publikation großzügig zur Verfügung gestellt.

Erschienen im VfmK Verlag für moderne Kunst GmbH
Sprachen: Deutsch/Englisch
ISBN978-3-903320-05-2
232 Seiten, durchgehend illustriert

Preis: 35 € 

Kunsthaus Graz

Lendkai 1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9200
kunsthausgraz@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Führungen
Sa 15:30 Uhr, So & Feiertag 11 Uhr (DE), So 14 Uhr (EN), Abweichungen möglich. Weitere Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung

Architekturführungen 
nur in der ausstellungsfreien Zeit, Deutsch: Di–Sa, 11, 14, 15:30 Uhr; So, Feiertag: 11, 15:30 Uhr; Englisch: So, 14 Uhr oder auf Anfrage

Kunsthauscafé
Mo-Do 9-23 Uhr
Fr-Sa 9-1 Uhr
So 9-20 Uhr
T +43-316/714 957

 

6. Jänner 2020
13. April 2020
1. Juni 2020
26. Oktober 2020

24. bis 25. Dezember
1. Jänner 2020 10 - 13 Uhr
25. Februar 2020
24. bis 25. Dezember 2020