Architekturbuch Kunsthaus Graz

Das Kunsthaus Graz ist heute fester Bestandteil der städtebaulichen Identität der zweitgrößten Stadt Österreichs. Auch wenn dieser 2003 gelandete „Friendly Alien“ der Architekten Sir Peter Cook und Colin Fournier inzwischen zu einem vertrauten Objekt geworden ist, haben sich die Perspektiven auf das Gebäude im Laufe der Zeit verändert und werden sich auch künftig verändern. Das Buch schaut zurück auf fast zwanzig Jahre seit seiner Entstehung, entfaltet sich kaleidoskopisch und nimmt vor allem die Nutzungen und den Gebrauch des Kunsthauses in den Blick. In lokaler sowie globaler Hinsicht wird das Kunsthaus Graz kontextualisiert und zu seinen Nutzerinnen und Nutzern in Beziehung gesetzt. 

Autorinnen und Autoren: Pablo v. Frankenberg, Anselm Wagner, Katia Huemer, Niels Jonkhans, Elisabeth Schlögl, Barbara Steiner, Sophia Walk, Peter Cook und Colin Fournier 

Mit fotografischen Beiträgen von Arthur Zalewski und Martin Grabner 

Herausgegeben von Barbara Steiner, Sophia Walk, Anna Lena von Helldorff, Katia Huemer

Erschienen im jovis Verlag
Sprachen: 
Deutsche und englische Ausgabe
ISBN: 978-3-86859-679-3
368 Seiten
Preis: 29,90 €

Das könnte Sie auch interessieren

Foto: M. Grabner/Kunsthaus Graz
Veranstaltung, Präsentation

Buchpräsentation "Kunst Haus Graz"

Ein Rundgang durch Raum und Zeit

18.11.2021 > Kunsthaus Graz, Im gesamten Kunsthaus

In der neuen Publikation (Kunst (Haus (Graz schauen die Herausgeberinnen kaleidoskopisch auf das Gebäude und fokussieren vor allem auf dessen Nutzung und Gebrauch. mehr...

Kunsthaus Graz

Lendkai 1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9200
info@kunsthausgraz.at

 

Öffnungszeiten


Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr

Führungen
Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung

Kunsthauscafé
Mo-Sa 9-24 Uhr
So 9-20 Uhr
Snackkarte
info@kunsthauscafe.co.at
T +43-316/714 957

 

 

18. April 2022
6. Juni 2022
15. August 2022
26. Dezember 2022

1. März 2022
24. bis 25. Dezember 2022