Gilbert Bretterbauer

Raumtextil Funktion & Empfindung

28.09.2013-27.09.2014


Im Kontext von "Happy Birthday, Friendly Alien! 10 Jahre Kunsthaus Graz"


Der Wiener Künstler Gilbert Bretterbauer installiert die spezifisch für das Kunsthaus Graz gefertigte Textilarbeit Raumtextil Funktion & Empfindungim Space04 und dem Cafe iKU. Sie verleiht dem Raum eine haptische Qualität, macht ihn körperlich erfassbar und lässt ihn damit zur textilen Raumskulptur werden.

 

28.09.2013, 10 Uhr, Space04:
Präsentation der textilen Installation von Gilbert Bretterbauer und Frühstücksgespräch mit Sabine Kienzer, Herbert Lachmayer und Katrin Bucher Trantow

Gilbert Bretterbauer – zur Person

 

Gilbert Bretterbauer wurde 1957 in Wien geboren. Nach dem Studium an der Universität für angewandte Kunst in Wien (1979-1986) begann er 1987 ebendort seine Lehrtätigkeit. Von 1988 bis 1990 absolvierte er ein Postgraduate-Stipendium in Japan und lehrte ab 1991 wieder an der Universität für angewandte Kunst. 1996 begann seine Lehrtätigkeit am Art Center Pasadena, USA. Ab 1998 betrieb er die Ateliergemeinschaft Studio Bretterbauer/Baldwin (Wien-Los Angeles), die 2006 nach Hawaii verlegt wurde. Seit 2010 befindet sich das Zentrum seiner künstlerischen Tätigkeit wieder in Wien. Seit 2011 ist er als Lehrender an der Universität für Gestaltung in Linz tätig, wo er die Abteilung textil kunst design leitet.



Links

  • Happy Birthday, Friendly Alien! 10 Jahre Kunsthaus Graz (LINK Veranstaltung)

Kunsthaus Graz

Lendkai 1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9200
kunsthausgraz@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Führungen
Sa 15:30 Uhr, So & Feiertag 11 Uhr (DE), So 14 Uhr (EN), Abweichungen möglich. Weitere Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung

Architekturführungen
nur in ausstellungsfreien Zeiten, Di-So, Feiertag 11, 14 Uhr (So EN) und 15:30 Uhr (DE) oder auf Anfrage

Kunsthauscafé
Mo-Do 9-23 Uhr
Fr-Sa 9-1 Uhr
So 9-20 Uhr
T +43-316/714 957

 

31. Dezember
22. April 2019
10. Juni 2019

24. bis 25. Dezember
1. Jänner 2019 10 - 13 Uhr
5. März 2019
24. bis 25. Dezember 2019