Friendly Honey

Die essbare Edition

Der Friendly Honey ist das Produkt unserer Kunsthausbienen, die von April bis Oktober 2015 auf der Dachterrasse des Kunsthauses Graz im Rahmen des Projekts Der Bien beheimatet waren.

 

Sarah Bildstein, die für die künstlerische Gestaltung des Biens zuständig war, entwarf die Etiketten des Friendly Honey, die jedes einzelne Glas zu einem Unikat machen. Sie hat jeder Etikette eine Farbe aus einem eigens kreierten Farbverlauf zugeteilt und damit den wechselfarbigen Farbverlauf der Installation auf die Gläser übertragen: Dieser steht symbolisch für die Umwandlung körperfremder in körpereigene Produkte, und verbildlicht damit die Honigproduktion an sich.

 

Der Friendly Honey ist die erste und einzige Honigernte des Kunsthauses, eine essbare künstlerische Edition mit einer Auflage von 200 Gläsern und entspricht somit der Einzigartigkeit eines jeden Honigs, der selbst als ein lebendiger Organismus nicht reproduzierbar ist.

 

Ein Glas (140g) ist um 9,50 € erhältlich. (30% des Erlöses gehen an die Initiative Hunger auf Kunst & Kultur).

Kunsthaus Graz

Lendkai 1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9200
kunsthausgraz@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Führungen
Sa 15:30 Uhr, So & Feiertag 11 Uhr (DE), So 14 Uhr (EN), Abweichungen möglich. Weitere Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung

Architekturführungen
nur in ausstellungsfreien Zeiten, Di-So, Feiertag 11, 12, 14 Uhr (So EN) und 15:30 Uhr (DE) oder auf Anfrage

Kunsthauscafé
Mo-Do 9-23 Uhr
Fr-Sa 9-1 Uhr
So 9-20 Uhr
T +43-316/714 957

 

21. Mai
31. Dezember

24. bis 25. Dezember