Congo Stars

22.09.2018-27.01.2019


Eröffnung: 22.09.2018, 11 Uhr

In Kooperation mit dem Afrika Museum in Tervuren und der Kunsthalle Tübingen.

Kuratiert von: Sammy Baloji, Bambi Ceuppens, Fiston Mwanza Mujila, Günther Holler-Schuster und Barbara Steiner

Über die Ausstellung

Congo Stars zeigt populäre Malerei von den 1960er-Jahren bis heute sowie zeitgenössische Kunst, auch von Künstlerinnen und Künstlern, die inzwischen in Paris oder Brüssel leben. Ausgangspunkt der Ausstellung ist das Buch Tram 83 des in Graz lebenden Autors Fiston Mwanza Mujila. Er beschreibt darin einen imaginären Ort, der zwar von der (harten) gesellschaftlichen Realität kongolesischer Städte ausgeht, jedoch letztlich nahezu überall sein könnte.

Darüber hinaus legt Congo Stars einen besonderen Schwerpunkt auf die historischen und aktuellen Beziehungen zwischen der Steiermark, Österreich und dem Kongo, ausgehend von diplomatischen Beziehungen und Ausbildungsprogrammen in den 1960er-Jahren, der Gründung des Afro-Asiatischen Instituts 1964 bis hin zum Aufenthalt des ehemaligen kongolesischen Stadtschreiber Fiston Mwanza Mujila in Graz und österreichischen Sammlungen kongolesischer Kunst.

Aus dem Programm

Di 25.09.

15:30-16:30

Führung, Schule

> Kunsthaus Graz

Do 27.09.

15:30-16:30

Führung, Schule

> Kunsthaus Graz

 09.11.-
11.11.2018

10:00-17:00

BIG WIRBEL 2018. Congo Stars

Veranstaltung> Kunsthaus Graz

Veranstaltung

> Kunsthaus Graz

Bildergalerie

Kunsthaus Graz

Lendkai 1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9200
F +43-316/8017-9212
kunsthausgraz@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Kunsthauscafé

So-Do 9-23 Uhr
Fr-Sa 9-1 Uhr

T +43-316/714 957
 

Führungen

Sa 15:30 Uhr, So, Feiertag 11 Uhr (de), So 14 Uhr (en), ausnahmsweise Abweichungen möglich. Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung

 

2. April
21. Mai
31. Dezember

13. Februar
24. bis 25. Dezember