Anna Spanlang

Baby better have my menstruation. I ain’t no museum

23.03.-30.04.2023


Eröffnung: 22.03.2023, 11:30 Uhr

Eine Kooperation von Kunsthaus Graz und Diagonale'23.

Kuratiert von: Katrin Bucher Trantow
Ort: Foyer, Vorplatz, Untergeschoss

Anna Spanlang ist die Autorin des Trailers der Diagonale'23.


Über die Ausstellung

Anna Spanlang zeigt in einer mehrteiligen, ortsspezifischen und interaktiven Intervention im Kunsthaus Graz neue Arbeiten aus ihrer kollaborativen Filmpraxis. Sie ist die Autorin des Trailers der Diagonale'23, der im Vorfeld und während der Diagonale in den österreichischen Kinos zu sehen sein wird und in fließendem Zusammenhang mit der Ausstellung Baby better … im Kunsthaus Graz steht.

Die Ausstellung entsteht in Kollaboration mit den Künstler*innen Emma Braun, Judith Kratz/G-udit, Jojo Gronostay und Alisa Sizykh sowie dem Team der Diagonale'23.

Für ihren Diplomfilm CEREAL / Soy Claudia, soy Esther y soy Teresa. Soy Ingrid, soy Fabiola y soy Valeria (2021) erhielt Anna Spanlang 2021 den Preis der Kunsthalle Wien, im Frühjahr 2022 folgte der Diagonale-Preis für den „Besten innovativen Film“. Neben ihren eigenen Regie- und Performancearbeiten macht sich Anna Spanlang in verschiedenen Kollaborationen u. a. mit Kurdwin Ayub, Katrina Daschner, KLITCLIQUE oder Jojo Gronostay bereits seit über zehn Jahren im Kunstbetrieb einen Namen.

Eine Kooperation von Kunsthaus Graz und Diagonale´23.

Kunsthaus Graz

Lendkai 1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9200
info@kunsthausgraz.at

 

Öffnungszeiten


Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr

Führungen
Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung

Kunsthauscafé
Mo-Do 9-24 Uhr
Fr, Sa 9-2 Uhr
So 9-20 Uhr
Snackkarte
info@kunsthauscafe.co.at
T +43-316/714 957

 

 

10. April 2023
1. Mai 2023
29. Mai 2023

21. Februar 2023
24. bis 25. Dezember 2023