Fassdaubenstoß

Steiermark

Errichtet: 1980 (Nachbau)

 

Um qualitativ hochwertige Fässer zu erzeugen, ist es notwendig, das zu verarbeitende Holz (Eiche, Lärche, Fichte) zu trocknen. Das Holz wurde in der ungefähren Größe der Dauben (Teil vom Fass) gekloben, zu einem Stoß aufgeschichtet und mehrere Jahre getrocknet. Dann wird es zu einem Fass verarbeitet. 

Österreichisches Freilichtmuseum Stübing

Enzenbach 32
8114 Stübing, Österreich
T +43-3124/53700
F +43-3124/53700-18
freilichtmuseum@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


April bis Oktober Mo-So, Feiertag 09 - 18 Uhr
Einlass bis 17 Uhr