ABGESAGT: Jodeln - das Singen und Rufen der Alpen

Eine kleine Einführung ins Jodeln

30.07.2021 09:30-12:30


Treffpunkt: Eingang/Kassa um 09:15 Uhr
Kosten: 35€ pro Person (Eintritt ins Museum und Kurs)
Anmeldung: erforderlich bei:

Olivia Koland, E-Mail: olivia@yodelcraft.at (begrenzte Teilnehmer*innenzahl)

Der Jodelkurs ist abgesagt!


Jodeln ist ein archaischer Gesang in der Alpenregion und wird auf Silben gerufen oder gesungen. Seinen Ursprung hat das Jodeln in der Verständigung über weite Distanzen, um ein Ziel in der Ferne zu erreichen. Man hat von Alm zu Alm gerufen oder die Tiere angelockt. Jodeln ist ein wichtiger Teil unserer Volkskultur. Ob als Jauchzer, der vor Freude vom Tanzboden gerufen wird, oder als mehrstimmige Melodie – ein Jodler berührt uns einfach. Viele entdecken das Jodeln heute wieder für sich und möchten gern selbst jodeln lernen.

Im Kurs lernen Sie zwei Jodler, die Sie mit nach Hause nehmen. Außerdem erfahren Sie allerhand Wissenswertes rund ums Jodeln und erhalten ein paar Tricks zur Jodeltechnik. Wir jodeln gemeinsam und in Kleingruppen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Tipp: Am Sonntag, dem 01. August findet im Tal der Geschichte(n) ein Frühschoppen statt, bei dem die historischen Hauslandschaften zum Klingen gebracht werden. Eine gute Möglichkeit, um die gelernten Jodler gleich auszuprobieren!
 

Österreichisches Freilichtmuseum Stübing


8114 Stübing, Österreich
T +43-3124/53700
F +43-3124/53700-18
freilichtmuseum@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
26. März 2021 bis 31. Oktober 2021 Mo-So, Feiertag 09 - 17 Uhr

Einlass bis 16 Uhr


01. November 2021 bis 31. März 2022 geschlossen
01. April 2022 bis 31. Oktober 2022 Mo-So, Feiertag 09 - 17 Uhr

Einlass bis 16 Uhr


01. November 2022 bis 31. März 2023 geschlossen