Planen Sie Ihren Besuch – Öffnungszeiten, Anfahrt & mehr

Allgemeine Regeln Expand Box
  • Tragen Sie in allen unseren Häusern stets einen Mund-Nasen-Schutz.
  • Halten Sie Distanz! Halten Sie einen Abstand von mindestens einem Meter zu allen Personen ein, die nicht in Ihrem Haushalt wohnen oder die nicht Ihrer Besucher/innen-Gruppe angehören.
  • Waschen Sie Ihre Hände häufig! Reinigen Sie Ihre Hände regelmäßig und gründlich mit Wasser und Seife oder Desinfektionsmittel.
  • Berühren Sie nicht Augen, Nase und Mund! So vermeiden Sie es, Viren mit den Händen auf Ihr Gesicht zu übertragen.
  • Achten Sie auf Atemhygiene! Husten oder niesen Sie in den gebeugten Ellenbogen oder in ein Taschentuch, das sie anschließend sofort entsorgen. Bezahlen Sie möglichst bargeldlos!
  • Wenn Sie sich krank fühlen oder befürchten, erkrankt zu sein, bleiben Sie zu Hause und wählen Sie die Telefonnummer 1450.
  • Sollten Sie zur COVID-19-Risikogruppe gehören, wägen Sie bitte ab, ob Sie sich einem möglichen Infektionsrisiko aussetzen wollen.
Regeln bei Führungen und Veranstaltungen Expand Box

 

Limitiertes Platzangebot:

  • Führungen/Veranstaltungen ohne fixe Sitzplätze: max. 10 Personen
  • Indoor-Führungen/-Veranstaltungen, fixe Sitzplätze: max. 250 Personen
  • Outdoor-Führungen/-Veranstaltungen, fixe Sitzplätze: max. 500 Personen

 

Abstandsregeln:

Bei allen Führungen und Veranstaltungen (indoor, outdoor, mit oder ohne fixe Sitzplätze) halten Sie bitte den 1-Meter-Abstand zu allen Personen ein, die nicht in Ihrem Haushalt wohnen oder die nicht Ihrer Besucher/innen-Gruppe angehören.

 

Mund-Nasen-Schutz:

Betreten Sie unsere Häuser nur mit einem Mund-Nasen-Schutz und tragen Sie diesen während Ihres Museumsbesuchs durchgehend.

Wir freuen uns, Sie wieder in unserem Museum begrüßen zu dürfen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kennen die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln und möchten Ihnen einen angenehmen Museumsbesuch ermöglichen.

Öffnungszeiten
01. Juli 2020 bis 31. Oktober 2020 Mo-So, Feiertag 09 - 17 Uhr

Einlass bis 16 Uhr


01. November 2020 bis 26. März 2021

geschlossen und nur im Rahmen eines Veranstaltungsbesuches nach Voranmeldung zugänglich.


27. März 2021 bis 31. Oktober 2021 Mo-So, Feiertag 09 - 17 Uhr

Einlass bis 16 Uhr


 


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Anfahrt & Lage

Anreise mit dem Auto

Koordinaten: 47.15 70 82 95, 15.31 55 42 22
Parken: ausreichend Gratisparkplätze vorhanden

Anreise mit dem öffentlichen Verkehr/Verbund Linie

Reist du mit der Bahn, dem Bus oder der Straßenbahn an? Dann plane deinen Besuch mit den Verbundlinien  die beste Weise, Graz und Umgebung sowie die Steiermark zu erkunden.

GUSTmobil - Taxidienst

Das GUSTmobil ist ein kostengünstiges Anruf-Sammeltaxi in der gesamte Region OberGraz. Es schafft Mobilität zwischen den Gemeinden und steuert die wichtigsten lokalen (Ausflugs-)Ziele wie das Österreichische Freilichmuseum Stübing an und verbindet diese mit dem überregionalen öffentlichen Verkehrsnetz, wie zum Beispiel mit den Bahnhöfen der S1 Linie Peggau-Deutschfeistritz, Kleinstübing, Gratwein-Gratkorn und Judendorf-Straßengel.

Fahrten werden am besten im Vorfeld, spätestens jedoch 60 Minuten vor der gewünschten Abfahrt gebucht. 

GUSTmobil fährt immer dann, wenn es gebraucht wird: Entweder telefonisch oder per App bestellt man den Taxibus und gibt bekannt, an welchem Haltepunkt man einsteigen möchte. Das Service wird jeden Tag von 6.00 bis 24.00 Uhr angeboten, sonntags und feiertags bis 22.00 Uhr.

Das Österreichische Freilichtmuseum Stübing hat die Sammelhaltepunkt GU1101.

Das GUSTmobil ist erreichbar unter der Telefonnummer: +43/123/5004411

 

 

Anreise mit dem Bus
Watzke, Nr. 130
Informationen: Watzke Verkehrsbetriebe
T: +43-316/402003

Anreise mit der Bahn
Informationen: ÖBB
Ausstieg: Bahnhof Stübing + 30 Gehminuten 

Anreise mit dem Rad

Das Österreichische Freilichtmuseum Stübing liegt direkt am Murradweg und bietet eine ideale Möglichkeit zum Verweilen. Nähere Informationen auf der Webseite. 

Hinweis: Laufräder sind im Museumsgelände erlaubt, Fahrräder, Skateboards u. ä. sind verboten!

Maibaum aufstellen,

Aktuelles Programm



Einen Überblick über aktuelle Ausstellungen, Führungen und Veranstaltungen finden Sie in unserem Kalender.

mehr...

Unser Tipp für Ihren Besuch!

Holen Sie sich die Museums-App



Unsere kostenlose App bietet weiterführende Informationen zu den einzelnen Gebäuden, Ausstellungen, Veranstaltungen und mehr in Text, Bild und Audio.

mehr...

Hinweise zu Ihrem Besuch im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing

Das Österreichische Freilichtmuseum Stübing befindet sich in einem Naturschutzgebiet und zählt auch zu den Natura 2000-Gebieten. Zum Schutz der Anlage und für einen angenehmen Aufenthalt seiner Besucherinnen und Besucher bitten wir Sie um Einhaltung unserer Museumsordnung und der Hausordnung

Wir bedanken uns, dass Sie im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing

 

  • umzäunte Wiesen und Gärten nicht betreten;
  • nicht auf Bäume klettern;
  • Pflanzen nicht entfernen oder beschädigen;
  • Fahrräder, Roller, Skateboards nicht verwenden;
  • im Teich nicht schwimmen.
  • Ihr Hund ist herzlich willkommen.

Tourismus-Angebote



Unsere Museen präsentieren eine große Vielfalt an Attraktionen und interessanten Highlights – die perfekte Ergänzung für Einzel- und Gruppenreisen in die wunderschöne Kulturstadt Graz und in die gastfreundliche grüne Steiermark!

mehr...

Gasthaus "Zum Göller"

Täglich 1017 Uhr, wenn auch das Museum geöffnet ist
Warme Küche 1115 Uhr 

Im ursprünglich historischen Gasthaus werden den Besucherinnen und Besuchern in gemütlicher Atmosphäre typische Gerichte aus den einzelnen Bundesländern Österreichs angeboten. 
Der Jahreszeit und den saisonalen Produkten entsprechend werden historische Speisen aus den verschiedenen Regionen serviert. Die einzigartige Atmosphäre und das spezielle Speiseangebot bieten die ideale Möglichkeit zum Verweilen und Genießen. Menüs für Gruppen bitte auf Anfrage.

Werfen Sie einen Blick in die Speisekarte:
Historische Gerichte und Speisen im Gasthaus „Zum Göller“
Speisekarte Gasthaus „Zum Göller“

Information und Reservierung:
Österreichisches Freilichtmuseum Stübing 
T: +43-3124/53700
freilichtmuseum@museum-joanneum.at

Picknick im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing

Genießen Sie ein Picknick inmitten der wunderschönen Naturlandschaft, im Schatten der historischen Bauernhäuser mit einer Bauernjause wie anno dazumal. Der Picknickkorb ist die ideale Ergänzung für einen Familienausflug ebenso wie für ein romantisches Erlebnis zu zweit im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing.

Bestellen Sie die Bauernjause vorab telefonisch oder an der Kassa am Eingang des Museums. Während Ihr Picknickkorb gepackt wird, gehen Sie im Tal der Geschichte(n) auf Entdeckungsreise. Beim Gasthaus „Zum Göller“ im Museumstal wartet dann Ihr fertig gepackter Picknickkorb auf Sie.

Suchen Sie sich Ihr Lieblingsplätzchen, lehnen Sie sich zurück, genießen Sie die Stille und die Natur sowie die köstliche Bauernjause im Tal der Geschichte(n).

Information und Reservierung:
Österreichisches Freilichtmuseum Stübing 
T: +43-3124/53700
freilichtmuseum@museum-joanneum.at

© ÖFM

Museumscafé

Täglich 916 Uhr, wenn auch das Museum geöffnet ist.

Im Eingangsbereich können sich die Besucherinnen und Besucher im Museumscafé mit hausgemachten Mehlspeisen, Getränken und Kaffeespezialiäten stärken. Auch für den kleinen Hunger gibt es kulinarische Kleinigkeiten oder eine Jause für zwischendurch! Starten Sie Ihren Besuch im Tal der Geschichte(n) mit einem regionalen Frühstück: Museumsfrühstück im Museumscafé.

Für Gruppen bietet wir eigene Willkommensangebote, wie z. B. einen Begrüßungsschnaps mit Spezialbrot.

Foto: Alexander Rauch

Shop

Öffnungszeiten: 916 Uhr
Bitte beachten Sie, dass der Shop nur dann geöffnet ist, wenn auch das Museum geöffnet ist. 

Kontakt:  T: +43-3124/53700

Im Museumsshop finden die Besucher ein vielfältiges Produktangebot. 
Auf unserer Shop-Seite finden Sie nähere Information dazu. 

In der Greisslerei finden die Besucher ausgewählte Süßigkeiten in historischer Atmosphäre wie Seidenzuckerl oder Krachmanderl! 

 

Barrierefreiheit

Kontakt für Fragen zur Barrierefreiheit

Assistenzhunde Expand Box

Assistenzhunde sind in allen Häusern, Parkanlagen und Ausstellungen des Universalmuseums Joanneum willkommen.

Das Freilichtmuseum Stübing wurde noch nicht von CEDOS evaluiert.

Rollstuhlfahrer/innen haben die Möglichkeit, vom Bahnhof Stübing oder Gratwein auf eigene Kosten ein Taxi in Anspruch zu nehmen.

Taxi: GUSTmobil: +43-1/235 500 441

Das Gelände des Österreichischen Freilichtmuseums Stübing ist aufgrund seiner Größe und Geländebeschaffenheit für Rollstuhlfahrer/innen, für mobilitätseingeschränkte Personen und blinde Menschen sowie für Besucher/innen mit Sehbeeinträchtigungen nur mit Unterstützung zugänglich.

Wir weisen außerdem darauf hin, dass die historischen Bauten selbst nur über Schotterwege erreichbar sind und das Betreten und Befahren der Bauten mit dem Rollstuhl nicht barrierefrei möglich ist. Bei Bedarf kann ein Rollator bzw. ein Rollstuhl kostenlos ausgeborgt werden. Das Befahren des Museumsgeländes mit Privat-Pkws ist nicht gestattet. 

Das Verwaltungsgebäude mit Museumsshop und Museumscafé sowie die dortigen Toilettenanlagen sind barrierefrei befahrbar! Auch das Gasthaus ist barrierefrei zugänglich und verfügt über ein eigenes barrierefreies WC .

 

Hausordnung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Museen besuchen! Da wir uns sowohl um Ihre Sicherheit als auch um jene der ausgestellten Objekte bemühen, möchten wir höflichst auf unsere Hausordnung hinweisen.

Österreichisches Freilichtmuseum Stübing


8114 Stübing, Österreich
T +43-3124/53700
F +43-3124/53700-18
freilichtmuseum@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
01. Juli 2020 bis 31. Oktober 2020 Mo-So, Feiertag 09 - 17 Uhr

Einlass bis 16 Uhr


01. November 2020 bis 26. März 2021

geschlossen und nur im Rahmen eines Veranstaltungsbesuches nach Voranmeldung zugänglich.


27. März 2021 bis 31. Oktober 2021 Mo-So, Feiertag 09 - 17 Uhr

Einlass bis 16 Uhr