La Strada Ferrata

Graz, Triest und die Südbahn

11.10.-15.10.2017


Kosten: Freier Eintritt
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Projektverantwortlicher: Gerhard M. Dienes 


Vorträge, Konzerte, Lesungen, Degustationen an mehreren Veranstaltungsorten:

Archäologiemuseum Schloss Eggenberg, Neue Galerie Graz, Museum für Geschichte, Alte Technik, Graz Köflacherbahnhof, Mariahilferkirche und Gasthaus Buchmesser.


Universalmuseum Joanneum, URANIA und Naturfreunde Graz präsentieren "La Strada Ferrata"

27. Juli 1857: Nach 18 Jahren Bauzeit ist die 577 Kilometer lange Südbahn von Wien über Graz nach Triest fertig gestellt, Donauraum und Adria sind durch die Schiene verbunden.

 

Als frühe Meridionale stand die Südbahn am Beginn der mitteleuropäischen Moderne: Sie markierte den Übergang von der Agrar- zur Industriegesellschaft, verstärkte und beschleunigte industrielle wie ökonomische Prozesse in den von ihr tangierten Regionen, trug wesentlich zum Aufschwung des Triester Hafens bei und lockte schon durch ihren Namen in eine mediterrane Ferne.

Programmvorschau:

 

 

Mittwoch, 11. Oktober, Beginn: 19 Uhr

Alte Technik, Aula, Rechbauerstraße 12, 8010 Graz

  • Zwischen Zeit und Raum – Graz und die Eisenbahn, Vortrag von Karl. A. Kubinzky
  • Das Kreuz mit dem Süden oder Südbahn aktuell, Diskussionsrunde mit Experten wie Klaus Rießberger oder Christoph Posch

 


Donnerstag, 12. Oktober 2017, Beginn: 17 Uhr

Archäologiemuseum, Schloss Eggenberg

  • „Da flog’s heran mit Stürmen um die Wette“ – Über die erste Eisenbahn in der Steiermark, Vortrag von Gerhard M. Dienes
  • Mit der Südbahn in die Römerzeit – Der Münzfund von Mürzzuschlag 1843, Vortrag von Karl Peitler
  • Buchpräsentation „Triester“
  • „Voyage Out“ Konzert mit dem Berndt Luef-Trio

 


Freitag, 13. Oktober 2017

Mit dem „Roten Blitz“ einmal Lieboch und retour
Treffpunkt: Graz Köflacherbahnhof, Köflacher Gasse 35, 8020 Graz, 17.30 Uhr

  • Bahnhöfe – Bemerkungen zu einem weit gefächerten Thema, Vortrag im „Roten Waggon“ mit Gerhard M. Dienes
  • 100 Jahre Sulmtalbahn, Vortrag mit Karlheinz Grubelnik
  • Vom Semmering nach Spielfeld – Baudenkmale der Südbahn in der Steiermark, Vortrag mit Friedrich Bouvier
  • „Mythos Südbahn“ – Ein Bahnorama-Video
  • „160 Jahre Südbahn“ – Sonderausstellung



Samstag, 14. Oktober 2017

Treffpunkt: Mariahilferkirche, Mariahilferplatz, 8020 Graz, 10.00 Uhr 

  • Spurensuche: Triest in Graz, Ein nicht alltäglicher Stadtspaziergang mit Gerhard M. Dienes und Karl. A. Kubinzky

 

Neue Galerie, Rotunde, Beginn 11.15 Uhr 

  • Schicksalsader Südbahn, Vortrag mit Gerhard M. Dienes
  • Triestiner Kunst der Zwischenkriegszeit: Migration ins Innere, Vortrag mit Maria Valentina Kravanja
  • Karst-Gedichte, Lesung mit Maria Valentina Kravanja

  • Im Bildersaal der Sehnsucht nach dem Süden – Gemälde aus der Sammlung der Neuen Galerie, vorgestellt von Peter Peer

    > Mehr zu den Programmpunkten in der Neuen Galerie

 

Gasthaus Buchmesser, Vinzenz-Muchitsch-Straße 24, 8020 Graz, 15.00 Uhr 

  • Triest im „Triester“ – Zu Gast im Gasthaus Buchmesser

 

Sonntag, 15. Oktober 2017, Beginn: 11 Uhr 

Museum für Geschichte

  • „Das muss ein Glück vom Himmel sein“ – Die Südbahn und der Wein, mit Gerhard M. Dienes, Reinhart Grundner und Gerhard Balluch, Musik: Peter Kunsek, Spezieller Gast: Veit Heinichen

 

Programmänderungen vorbehalten

Universalmuseum Joanneum

Verwaltungsadresse: Mariahilferstraße 2-4
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-0
welcome@museum-joanneum.at