Lange Nacht der Kirchen in der Antoniuskirche

Die Lange Nacht der Kirchen ist ein Projekt aller christlichen Kirchen im Land.

 

Im Rahmen der „Langen Nacht der Kirchen“ – einer Aktion der Diözesen Österreichs, in der Steiermark seit 2007 eingeführt – öffnet auch die Antoniuskirche nun jedes Jahr ihre Kirchenpforten, um Besucher/innen die Schönheiten dieser einstigen Klosterkirche des Kapuzinerordens näher zu bringen. Zu erleben sind Spezialführungen, Gesprächsrunden, Gesangsdarbietungen und vieles mehr!

Die Kirche, die im Zeichen der Gegenreformation erbaut wurde, ist dem heiligen Antonius von Padua geweiht und besitzt einen aufwendig gestalteten barocken Hochaltar und ein Altarbild von Giovanni Pietro de Pomis.

 

 

Wir freuen uns, Sie wieder am 25. Mai 2018 bei der Langen Nacht der Kirchen begrüßen zu dürfen.


 

Schmökern Sie in unserem Archiv!



Antoniuskirche
Veranstaltung

Lange Nacht der Kirchen 2017

Programm in der Antoniuskirche

09.06.2017

Auch heuer lädt die Antoniuskirche wieder mit einem interessanten Programm ein. mehr...

Antoniuskirche
Veranstaltung

Lange Nacht der Kirchen 2016

Programm in der Antoniuskirche

10.06.2016

Auch heuer findet im Rahmen der "Langen Nacht der Kirchen" wieder ein Programm in der Antoniuskirche statt. mehr...

Antoniuskirche
Veranstaltung

Lange Nacht der Kirchen

Programm in der Antoniuskirche

29.05.2015

Auch heuer ist die Antoniuskirche wieder in der Langen Nacht der Kirchen geöffnet. mehr...

Antoniuskirche
Veranstaltung

Lange Nacht der Kirchen

Programm in der Antoniuskirche

23.05.2014

Auch heuer findet im Rahmen der "Langen Nacht der Kirchen" wieder ein Programm in der Antoniuskirche statt. mehr...

Volkskundemuseum

Paulustorgasse 11-13a
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9900
F +43-316/8017-9888
volkskunde@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
24. März bis 30. Dezember Mi-So, Feiertag 14 - 18 Uhr


Führungen für Gruppen und Schulklassen

Di-Fr von 1. April bis 31. Dezember 2017 und

Di-Fr von 24. März bis 30. Dezember 2018
auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Voranmeldung

 

2. April
1. Mai
21. Mai

24. bis 25. Dezember