Im Wald da sind die Aussteiger

Über das alternative Leben rund um den legendären Monte Verità

14.04.2016 19:00


Treffpunkt: Schloss Trautenfels, Freskenraum
Kosten: 10 €/Person, ermäßigt 8 €

Eine kulturgeschichtlich-literarisch-musikalische Erkundungstour mit Hermann Hesse und anderen mehr. Mit Gerhard Balluch, Gerhard M. Dienes und Peter Kunsek

 

 

Im späten 19. Jahrhundert entwickelte sich alternatives Denken und Agieren vorerst in den Bohemien-Milieus der großen Städte. Bald aber entflohen die Alternativen den „Steinwüsten der Zivilisation“. Die Suche nach alternativen Lebensformen führte zur Ausbildung von Körperkultur-Laboratorien. Das auffälligste und bekannteste: ein Hügel in Ascona im Schweizer Tessin – der Monte Verità („Berg der Wahrheit“). Der Monte Verità war das Zentrum für ein neues Leben und sollte zum Ausgangspunkt für die Umgestaltung der Gesellschaft werden. 


Schloss Trautenfels

Trautenfels 1
8951 Stainach-Pürgg, Österreich
T +43-3682/222 33
trautenfels@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
01. Juli bis 31. Oktober Mo-So, Feiertag 10 - 17 Uhr