„Die Phantasie ist mein Flugzeug“ – das Exotische bei Norbertine Bresslern-Roth

Führung mit Kunsthistoriker Günther Holler-Schuster

04.12.2016 11:00


Treffpunkt: Foyer, Joanneumsviertel
Kosten: 2,50 € (exkl. Eintritt)
Anmeldung: Anmeldung nicht erforderlich

Einer der wesentlichen Themenzusammenhänge innerhalb des Werks von Norbertine Bresslern-Roth waren Szenen aus scheinbar entlegenen Gegenden. Meist waren das Imaginationen Afrikas, der Südsee oder anderer archaisch anmutender, teilweise nicht real existierender Orte. Dabei beschäftigte sich die „Tiermalerin“ sehr explizit mit dem Menschen und dessen paradiesisch entworfenem Lebensraum. Sie kannte all das aus Büchern und Filmen sowie aus der eigenen Vorstellung – nur einmal reiste sie nach Tripolis, was ihre einzige Fernreise blieb.

 

Dem Bild des „edlen Wilden“ entsprechend, idealisierte die Künstlerin alles Fremde. „Orientalismus“ oder „Exotismus“ sind Begriffe, die zu verblüffenden Sichtweisen auf ein scheinbar sehr klar umrissenes und inhaltlich knapp gehaltenes Œuvre führen.

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Öffnungszeiten der Bibliothek
Di und Do 10-15 Uhr sowie nach Vereinbarung (ausnahmsweise Abweichungen möglich)

Öffnungszeiten Café OHO!
Di-Sa 10 bis 24 Uhr
Ausnahmsweise geschlossen am 07.01.2020

 

26. Oktober
5. April 2021
24. Mai 2021
1. November 2021

24. bis 25. Dezember
1. Jänner 2021
16. Februar 2021
24. bis 25. Dezember 2021