Wilfried Skreiner

Foto: UMJ/N. Lackner

Künstler: Erwin Huber

Leben: Graz 1929–2006 Graz
Datierung: ca. 1980
Technik: Bronzeguss
Maße: H: 40 cm   
Besitz: Neue Galerie Graz
Inventarnummer: III/771 

Wilfried Skreiner (Graz 1927–1994 Graz)

Am 8.10.1927 in eine bürgerliche Grazer Familie hineingeboren, studierte Wilfried Skreiner nach der Matura an der Karl-Franzens-Universität Graz Jus und Kunstgeschichte. Er promovierte 1963 mit einer Dissertation über Vergänglichkeitsdarstellungen in der abendländischen Malerei und war ab 1966 Professor für Kunstgeschichte an der Karl-Franzens-Universität und Leiter der Neuen Galerie am Landesmuseum Joanneum (bis 1992).

 

In diesen Jahren öffnete er die Institution für den Diskurs der Gegenwartskunst, vor allem auch mit den beiden Veranstaltungs- und Ausstellungsreihen „Internationale Malerwochen in der Steiermark“ (ab 1966) und „trigon“ (ab 1965). Beide trugen gemeinsam mit dem Festival „steirischer herbst“, zu dessen Direktorium Skreiner gehörte, wesentlich zur Positionierung von Graz als Stadt der Avantgarde bei, die sie seit den 1960er-Jahren innehatte.

 

In der Sammlung der Neuen Galerie manifestiert sich dieses Engagement heute noch in einem einzigartigen Bestand an Werken dieser Zeit aus den sogenannten Trigonländern Italien, Ex-Jugoslawien und Österreich. Seit Mitte der 1970er-Jahre setzte sich Skreiner für die „Neue Malerei“ und „Neue Skulptur“ ein, Strömungen, die ihren Erfolg in den 1980er-Jahren wesentlich ihm zu verdanken haben.

 

Als Professor an der Universität Graz (Habilitation in den 1970er-Jahren mit einer Arbeit über Alfred Wickenburg) war Skreiner über viele Jahre der Einzige, der hier Lehrveranstaltungen über moderne und zeitgenössische Kunst abhielt.

Wilfried Skreiner starb am 21.4.1994 in Graz.

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Überblicksführungen
Ab 26.10.2020 So, Feiertag, 14 Uhr (de). Abweichungen möglich. Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
Di und Do 10-15 Uhr sowie nach Vereinbarung (ausnahmsweise Abweichungen möglich)

Öffnungszeiten Café OHO!
Di-Sa 10 bis 24 Uhr

 

26. Oktober 2020
5. April 2021
24. Mai 2021
1. November 2021

24. bis 25. Dezember 2020
1. Jänner 2021
16. Februar 2021
24. bis 25. Dezember 2021