Rektor Erwin Melichar

Foto: UMJ/J. Edegger

Künstler: Hermann Höller

Leben: Vöcklabruck 1908 – 1992 Vöcklabruck
Datierung: 1961 
Technik: Öl auf Leinwand 
Maße: 95 x 78 cm 
Besitz: Karl-Franzens-Universität Graz

Erwin Melichar (Wien 1913 – 2000 Wien)

Erwin Melichar wurde am 26.9.1913 in Wien geboren. 1936 promovierte er an der Universität Wien zum Doktor der Rechtswissenschaften. Noch im selben Jahr absolvierte Melichar seine Gerichtspraxis, um ab 1937 für das Bundesfinanzministerium zu arbeiten. Ab 1941 leistete er Kriegsdienst und geriet in Kriegsgefangenschaft. 1946 wurde er freigelassen und konnte seine Arbeit im Finanzministerium fortsetzen. Dort wurde er 1956 zum Ministerialrat ernannt.

 

1947 habilitierte sich Melichar an der Universität Wien mit einer Arbeit zum Thema Kirchenrecht. 1948 folgte die Erweiterung der Lehrbefugnis auf Allgemeine Verwaltungslehre sowie Finanzrecht und 1953 zusätzlich auf Österreichisches Verwaltungsrecht. Im Jahr 1953 wurde Melichar zuerst außerordentlicher und drei Jahre später ordentlicher Professor an der Universität Graz, deren Rektor er von 1961 bis 1962 war. 1963 wechselte er an die Universität Wien, wo er 1969/70 Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät war. 1958 wurde er Mitglied des Verfassungsgerichtshofes und 1977 dessen Präsident. Von 1970 bis 1977 war er Herausgeber der Erkenntnisse und Beschlüsse des Verfassungsgerichtshofes.

 

Ende 1983 schied Melichar aus dem Verfassungsgerichtshof aus und legte damit sein Amt als Präsident nieder. Für seine Verdienste wurde er mit zahlreichen Auszeichnungen und Ehrenmitgliedschaften sowohl im In- als auch im Ausland geehrt. Am 16.2.2000 verstarb Erwin Melichar im 87. Lebensjahr nach langem, schwerem Leiden in Wien.

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel, Zugang Kalchberggasse
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten

Di-So 10-17 Uhr 
 
Überblicksführungen
Sa, So, Feiertag, 14 Uhr (de), So, 11 Uhr (en). Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
Di und Do 10-15 Uhr sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten OHO!
Di-Sa 10 bis 24 Uhr

 

24. bis 25. Dezember