Künstlerporträt: Franz Vana

Künstler: Rudi Molacek

Leben: Kindberg 1948, lebt in Berlin und im Burgenland
Datierung: 1994
Technik: 33 SW-Fotos
Maße: je 24,5 x 19,5 cm
Besitz: Neue Galerie Graz
Inventarnummer: X/1656 bis X/1688

Franz Vana (Bad Tatzmannsdorf 1951–lebt in Wien und Rauchwart)

Der Künstler und Bühnenbildner Franz Vana baute in Rauchwart im Burgenland eine stillgelegte Spiritusfabrik wieder auf und nutzt sie nun als Atelier und Wohnraum. Als Kunstraum konnte die große Brennhalle gewonnen werden, die Nebenräume dienen als Lagermöglichkeit für seine Werke.

 

Internationale Anerkennung genießt Vana besonders für eine von ihm entwickelte Kombination von Wort und Bild, die er in Montagen zu einem Dialog zusammentreten lässt.

 

Er entwarf Bühnenbilder für Musicalproduktionen des Theaters an der Wien (Anatevka, Cats, Das Phantom der Oper, Die lustige Witwe usw.), verwirklichte aber auch Kulissen für Videoclips von Falco, für die Fernsehserie „Kommissar Rex“ und Filme wie „Der Bockerer“, „Der Fälscher“ und „Die Rückkehr des Tanzlehrers“.

 

Mit der Einzelpräsentation von Franz Vana durch die Galerie Hubert Winter, bei der „Die schwarze Serie“, eine Folge von Grafitzeichnungen, gezeigt wurde, erhielt die Galerie 2013 den Preis als „Established Gallery“ auf der „Viennafair“.

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr


Führungen
Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
derzeit nur nach Voranmeldung!
T +43-316/8017-9313
bibliothek@museum-joanneum.at

Café OHO!
Di-Sa 10-24 Uhr

 

 

 

18. April 2022
6. Juni 2022
15. August 2022
26. Dezember 2022

1. März 2022
24. bis 25. Dezember 2022