Obsession Zeichnen

02.03.-02.09.2018


Eröffnung: Kick-off 01.03.2018, 19 Uhr
Kuratiert von: Roman Grabner
Kosten: ​​​​​​​Von Anfang März bis zur Fertigstellung aller Kunstwerke Anfang Juli kann die Ausstellung immer wieder bei freiem Eintritt besucht werden. Die vollendeten Räume sind danach noch bis 2. September im BRUSEUM zu sehen.
Ort: BRUSEUM

Kick-off: 01.03.2018, 19 Uhr, An diesem Abend beginnt eine neue Schau zu entstehen! Junge Künstler/innen machen den Prozess des Zeichnens für alle erlebbar.
Musikalischer Gast beim Kick-off: die Gruppe „lüften“. Eintritt frei! 


Während Günter Brus im Frühjahr 2018 aus Anlass seines bevorstehenden 80. Geburtstages in Wien eine große Retrospektive gewidmet wird, öffnet das BRUSEUM seine Räume für eine junge Generation an Künstlerinnen und Künstlern, die eine Gemeinsamkeit mit dem „Hausherrn“ teilen: ihre Obsession für das Zeichnen. Ausgestellt wird nicht nur die breite Vielfalt an Ausdrucksformen, die das Medium Zeichnung bietet, sondern der Prozess des Zeichnens an sich.

Junge Künstler/innen aus Europa – unter anderem Studio Asynchrome, Gabór Kóos und Marianne Lang – kommen für jeweils vier Wochen nach Graz, um im BRUSEUM vor Publikum neue Arbeiten anzufertigen und damit auch die konventionelle Struktur von Ausstellungen aufzubrechen.

Am Eröffnungstag wird dementsprechend keine einzige Arbeit zu sehen sein, denn die Ausstellung entsteht erst während ihrer Dauer. Dafür ist das Publikum eingeladen, immer wieder zu kommen, bei einer Tasse Tee oder Kaffee zu verweilen und am Entstehungsprozess von Kunst teilzuhaben. Besucher/innen können auch selbst aktiv werden, denn der sogenannte Dauerausstellungsraum des BRUSEUMs wird vorübergehend zu einem Partizipationsraum umfunktioniert. Begleitend veranstalten wir gemeinsam mit der Kunstuniversität Graz regelmäßig Konzerte mit zeitgenössischer Musik, um die strukturellen Parallelen der beiden Ausdrucksmedien zu veranschaulichen.

 

Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler: Alyssa Aska, Anastasia Ax, Guy Ben-Tov, Anna-Maria Bogner, Severin Dornier, Giorgia Fincato, Americ Goh, Zofia Gramz, Carlos G. Hernández Canales, Stefanie Holler, Egid Joechl, Robin Klengel, Gábor Koós, Marianne Lang, Mindaugas Lukošaitis, Marie Neugebauer, Soyeon Park, Marina Poleukhina, Daniele Pozzi, Martin Ritter, Coline Robin, studio ASYNCHROME, Hannelore van Dijck, Dakota Wayne, Andreas Werner, C. Spencer Yeh.

Aus dem Programm

Sa 21.04.

14:00

1-2-3er-Atelier: Zeichnen, Zeichnen, Zeichnen …

Veranstaltung> Neue Galerie Graz

Veranstaltung

> Neue Galerie Graz

Mi 25.04.

18:30

Künstlergespräch mit Anastasia Ax

Veranstaltung> Neue Galerie Graz

Veranstaltung

> Neue Galerie Graz

Sa 28.04.

14:00

Gemeinsam Zeichnen. mit Marie Neugebauer

Veranstaltung> Neue Galerie Graz

Veranstaltung

> Neue Galerie Graz

Mi 02.05.

18:30

Konzertreihe Neue Werke: mit Dakota Wayne

Veranstaltung> Neue Galerie Graz

Veranstaltung

> Neue Galerie Graz

Mi 09.05.

18:30

Künstlergespräch mit Zofia Gramz

Veranstaltung> Neue Galerie Graz

Veranstaltung

> Neue Galerie Graz

Weitere Termine

Bildergalerie

Programmangebot für Schulen zur Sonderausstellung

Obsession Zeichnen



Mitzeichnen ist absolut erwünscht! Um sicher einen Platz am Zeichentisch zu bekommen, sind Schulklassen dringend gebeten, sich spät. 1 Woche vor dem Wunschtermin anzumelden. Eintritt und Teilnahme sind kostenlos.

mehr...

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel, Zugang Kalchberggasse
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten

Di-So 10-17 Uhr 
 
Überblicksführungen
Sa, So, Feiertag, 14 Uhr (de), So, 11 Uhr (en). Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
Di und Do 10-15 Uhr sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten OHO!
Di-Sa 10 bis 24 Uhr

 

21. Mai

24. bis 25. Dezember