Artists in Residence

Eberhard Havekost (D), Walter Niedermayr (I), Rivka Rinn (ISR), Hans Weigand (A)

04.10.-09.11.1997


Eröffnung: 03.10.1997
Kuratiert von: Christa Steinle, Peter Weibel

Seit 1993 veranstaltet die Neue Galerie ein Artist-in-Residence Programm. Jährlich werden ein/e Künstlerln aus Österreich und zwei aus dem Ausland nach Graz zu einem mehrwöchigen Aufenthalt eingeladen. Es sollen einerseits den KünstlerInnen spezifische Arbeitsbedingungen zur Verfügung gestellt werden, andererseits soll damit die Vernetzung der Grazer Kunstszene mit der internationalen Kunstwelt unterstützt werden. Die avancierte Kunst der Gegenwart in all ihren Medien und Ausdrucksformen kann so werkstatt- und beispielhaft im Prozess und in einer abschließenden Ausstellung gezeigt werden. Heuer stellt die Neue Galerie in einer Kollektivausstellung Arbeiten einer jüngeren Generation vor, deren gemeinsame Konstante die Reflexion der Effekte der Massenmedien ist. Der Südtiroler Fotokünstler Walter Niedermayr thematisiert die durch verkehrstechnische oder massentouristische Eingriffe verursachte Zerstörung der alpinen und urbanisierten Landschaft. Rivka Rinn, aus Israel gebürtig und in Berlin lebend, untersucht — ausgehend von unscharfen, malerisch verwischten Landschaftsszenerien, mit ihrer Kamera aus Zug, Auto oder Flugzeug aufgenommen — Geschwindigkeitsphänomene, die sie in großformatigen, textuell kommentierten Siebdrucken umsetzt. Der in Wien lebende Tiroler Hans Weigand hat eine mehrteilige Fotoserie entwickelt, die sein aktuelles Forschungsfeld — die Satellitenschüssel als Skulptur im öffentlichen Raum — dokumentiert. Der junge Dresdener Eberhard Havekost ist Maler. Er bezieht sich explizit in seinen Ölbildern auf die Visualität der Massenmedien, indem er eigene Fotos oder Abbildungen aus Illustrierten und Werbeprospekten sowie Videostills als Bildvorlagen verwendet oder in Montagetechnik in die Malerei zurückführt.

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel, Zugang Kalchberggasse
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten

Di-So 10-17 Uhr 
 
Überblicksführungen
Sa, So, Feiertag, 14 Uhr (de), So, 11 Uhr (en). Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
Di und Do 10-15 Uhr sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten OHO!

Di bis Fr von 10 bis 24 Uhr
Sa 9 bis 24 Uhr
So und Feiertag 9 bis 18 Uhr

 

2. April 2018
21. Mai 2018

24. bis 25. Dezember
13. Februar 2018
24. bis 25. Dezember 2018