Another Tomorrow

Young Video Art from the Collection of the Neue Galerie Graz am Landesmuseum Joanneum

07.11.-03.12.2008


Eröffnung: 07.11.2008, 19 Uhr
Kuratiert von: Günther Holler-Schuster

Ort: Slought Foundation, Philadelphia


Mit der Ausstellung „Another Tomorrow“ in der Slought Foundation in Philadelphia versuchte die Neue Galerie Graz, einen Überblick über ein wichtiges Segment ihrer umfangreichen Videosammlung zu geben. Junge und jüngste Positionen österreichischer Videokunst werden hier exemplarisch zusammengefasst. Nachdem sich die Sammlung der Neuen Galerie im wesentlichen an ihrem Ausstellungsprogramm orientiert, seien zwei zentrale Ausstellungen erwähnt, die sowohl in der inhaltlichen als such in der formalen Diskussion eine Klammer bilden. Zum einen ist das die erste umfangreiche internationale Videokunstausstellung „audiovisuelle Botschaften“ von 1973 im Rahmen der Grazer „trigon“-Reihe. Man konnte dort erstmals Videoarbeiten von Leuten wie Bruce Nauman, William Wegman, Vito Acconci oder Robert Morris in Österreich sehen. Zum anderen die von Peter Weibel, Christa Steinle und Elisabeth Fiedler kuratierte Schau „Postmediale Kondition“ von 2005/2006. Sie wurde sowohl in Graz als auch in Madrid (ARCO) gezeigt. Beide Veranstaltungen unterstreichen die Wichtigkeit der neuen Medien für die Neue Galerie und ihre aktive Teilnahme an deren Entwicklung. Die Ausstellung „Another Tomorrow“, die in einer CD-Publikation dokumentiert wurde, eröffnete vor dieser Folie in die Mechanismen der Bildwahrnehmung Einblicke. Die einzelnen Positionen mögen für sich sprechen und ihre Detailfragen stellen. Sie sind aber untrennbar mit der Entwicklung innerhalb des technologischen Fortschritts und der Entwicklung von gesellschaftlichen Machtstrukturen verbunden. Gerede in jüngster Zeit kommt dies in den unterschiedlichen Strategien im Umgang mit dem Visuellen deutlich zum Ausdruck. In der Ausstellung wurde zwar äußerlich auf TV (Monitorpräsentation) und Kino (großformatige Projektionen) verwiesen, jedoch gehen die Einzelpositionen weit darüber hinaus und sind mehr und mehr der zuvor genannten „Postmedialität“ verpflichtet.

 

Künstler/innen:

Christina Tsilidis, Norbert Trummer, Katrin Plavcak/Johanna Kirsch, Erwin Wurm, Anita Witek, Barbara Caspar, Martin Kaltner/Thomas Baumann/Josef Dabernig, Michael Gumhold, Klaus Schuster, Flora Neuwirth, Pfaffenbilchler/Schreiber, Claudia Larcher, Derek Roberts, Anja Manfredi, Ruth Brozek, Susanne Schuda, Katharina Copony, Lia, Constanze Ruhm, Franz Kapfer, reMI, Markus Gansberger/Armin Purkrasek, Anja Krautgasser

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel, Zugang Kalchberggasse
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten

Di-So 10-17 Uhr 
 
Überblicksführungen
Sa, So, Feiertag, 14 Uhr (de), So, 11 Uhr (en). Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
Di und Do 10-15 Uhr sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten OHO!

Di bis Fr von 10 bis 24 Uhr
Sa 9 bis 24 Uhr
So und Feiertag 9 bis 18 Uhr

 

2. April 2018
21. Mai 2018

24. bis 25. Dezember
1. Jänner 2018
13. Februar 2018
24. bis 25. Dezember 2018